Prognose und Tipps zu Blau Weiß Linz – SV Horn: 2. Liga Österreich

Freitag 24 September 2021, 18:30 Hofmann Personal Stadion
FC Blau Weiß Linz
vs
SV Horn

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Schon am Freitag erwartet uns eines der interessantesten Duelle des neunten Spieltags in der zweiten Bundesliga. Der Gastgeber Blau Weiß Linz empfängt nach dem souveränen 4:0 Erfolg im ÖFB-Cup den derzeit achtplatzierten SV Horn. Die bisherige Saisonleistung beider Teams führt zum Schluss, dass uns eine hochspannende Begegnung bevorsteht. Allerdings hat das Heimteam etwas bessere Chancen auf neue Punkte, da die Mannschaft von Gerald Scheiblehner bislang etwas organisierter und stabiler wirkte. Doch wird es auch dazu kommen? Unser Wettexperte schaute sich das Ganze genau an!

Kann Blau Weiß Linz vom Heimvorteil profitieren?

Obwohl die Jungs von Gerald Scheiblehner mit 14 Punkten derzeit den sechsten Tabellenplatz belegen, haben sie definitiv viel Grund für Optimismus vor dem nächsten Duell. Tatsächlich haben die Blau-Weißen sogar 10 der 14 Ligapunkte vor heimischer Kulisse eingefahren. Demzufolge ist es klar, dass die Linzer durchaus in der Lage sind den Heimvorteil auszunutzen. Dabei wirkte Blau Weiß sehr organisiert, sodass es bisher lediglich zwei Gegentore im heimischen Stadion gab.

Einen großen Einfluss auf die gute Stimmung im Kader hat auch der souveräne 4:0 Erfolg gegen TWL Elektra im ÖFB-Cup vor ein paar Tagen. Die beste Angriffsform erbrachten die Mittelfeldspieler Stefano Surdanovic und Julian Gölles, die derzeit 3 Saisontore auf ihren Konten haben. Der linke Außenverteidiger Simon Pirkl wird wegen eines Knöchelbruchs nicht zum Einsatz kommen, was sicherlich einen wichtigen Ausfall für die Blau-Weißen darstellt.

SV Horn: Drei Spieltage sieglos

Der bisherige Saisonverlauf des SV Horn lässt sich hinsichtlich der Ergebnisse in zwei Abschnitte einteilen. Demnach sah die Mannschaft von Rolf Landerl an den ersten fünf Spieltagen äußerst gut aus, da es drei Siege und zwei Unentschieden gab. Doch zuletzt lief es beim SV Horn nicht besonders gut. Tatsächlich weiß der derzeit Achtplatzierte schon seit drei Spieltagen nicht für einen Sieg, was definitiv keinen positiven Einfluss auf die Stimmung im Kader ausübt.

Allerdings kann Landerl mit seinen Jungs im nächsten Spiel mit vollem Recht auf neue Punkte zielen. Der Hauptgrund dafür liegt in der erbrachten Leistung, da SV Horn bisher sehr offensiv ausgerichtet war, was sich in einem Durchschnitt von rund 3,0 gefallenen Toren je Duell widerspiegelt. Ein großer Grund zur Sorge für den Cheftrainer sind jedoch die verletzungsbedingten Ausfälle von Pascal Macher und Sergio Marakis, die bislang wichtige Rollen auf dem Platz spielten.

Unser Tipp

In den 15 bisherigen Duellen waren diese Teams sehr ausgeglichen, da es 7 Siege für Blau Weiß Linz, 6 für SV Horn und 2 Unentschieden gab. Doch aufgrund der erwähnten Heimstärke ist Blau Weiß Linz mit einer bet365 Quote von 1,50 der Favorit auf den Sieg. Allerdings zeigte der SV Horn bisher reichlich Gutes, sodass auch die Wette „Beide erzielen ein Tor“ sicherlich einen Versuch wert ist. In diesem Fall empfehlen wir den Besuch bei 22bet, da es dort eine sehr solide Quote von 1,72 gibt.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top