Prognose, Tipps und Wettquoten zu Kroatien – Spanien: EM 2021 Achtelfinale

Montag 28 Juni 2021, 18:00 Parken
Kroatien
vs
Spanien

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Das Parken Stadion in Kopenhagen ist am 28. Juni um 18 Uhr der Austragungsort einer der interessantesten Begegnungen im Achtelfinale der EM 2020. Kroatien und Spanien zogen erst am letzten Gruppenspieltag mit souveränen Siegen in die K.O. Phase ein. Während der Vizemeister von der vorherigen Weltmeisterschaft Kroatien einen 3:1 Sieg gegen Schottland verzeichnete, gewann Spanien mit sogar 5:0 gegen die Slowakei. Alle Einzelheiten über dieses spannende Duell sind den folgenden Zeilen zu entnehmen!

Kroatien: Nicht auf dem erhofften Niveau

Anders als bei der WM in Russland sah Kroatien in der ersten Phase des Turniers alles andere als überzeugend aus. Nach der 0:1 Niederlage im Auftaktspiel gegen England und dem 1:1 Unentschieden gegen Tschechien sagte der Cheftrainer Zlatko Dalic, dass die Mannschaft weit unter dem erwarteten Niveau spielt und dass die Leistung im nächsten Spiel deutlich besser sein muss. Das erfahrene Team um Luka Modric sorgte daraufhin gegen Schottland für eine äußerst gute Vorstellung und sicherte sich mit einem 3:1 Sieg den Einzug ins Achtelfinale.

Die Kroaten standen auf dem Platz entweder in einer 4-3-3 oder in einer 4-2-3-1 Formation. Die Mannschaft ist darauf ausgerichtet den Ball möglichst lange zu kontrollieren, was sich letztendlich in einem durchschnittlichen Ballbesitz von 55% widerspiegelt. Trotz der 8 Torschüsse schafft die Angriffsreihe im Durchschnitt lediglich 0,7 große Chancen zu erspielen, sodass es nicht verwundert, dass die Stürmer nur am letzten Spieltag effizient waren.

Der ehemalige Fußballer des Jahres Luka Modric mit einem Tor und einer Vorlage sowie Ivan Perisic mit 2 Toren und einem Assist heben sich bezüglich der individuellen Leistung vom Rest des Teams ab. Nikola Vlasic, Sime Vrsaljko und Mateo Kovacic zeigten auch reichlich Gutes, während Ante Rebic die kroatischen Fans bisher nur enttäuschen konnte.

Findet Alvaro Morata den Weg ins Turnier?

Der dreimalige Europameister Spanien schaffte es an den ersten beiden Spieltagen in der Gruppe die große Überlegenheit am Platz nicht mit vielen Toren zu krönen. Zahlreiche verpasste Chancen gegen Schweden und Polen sorgten dafür, dass die Spanier im letzten Spiel gegen die Slowakei unbedingt gewinnen mussten, um sich fürs Achtelfinale zu qualifizieren. Die Angriffsreihe war dann allerdings in Top-Form und am Ende gab es einen glatten 5:0 Erfolg.

Der Stürmer Alvaro Morata gilt mit sogar 4 vergebenen Großchancen definitiv als die größte Enttäuschung im Team der Roten Furie. Erwartungsgemäß war Spanien mit einem durchschnittlichen Ballbesitz von 75,7% in diesem Aspekt deutlich besser als die Gegner. Im Spielaufbau läuft alles nach Plan, da es pro Spiel 13,3 Schüsse aufs Tor und sogar 4,7 Großchancen gibt.

Der linke Außenverteidiger Jordi Alba, sowie die Mittelfeldspieler Koke und Marcos Llorente machten mit tollen Leistungen in der Gruppe auf sich aufmerksam. Der Stürmer Gerard Moreno verzeichnete gegen die Slowakei 2 Assists, sodass es sicherlich eine gute Alternative für den enttäuschenden Morata gibt.

Unser Tipp

Anders als in der Gruppenphase dürfen die Spanier im Achtelfinale nicht auf den Heimvorteil rechnen. Trotzdem ist die Rote Furie mit einer bet365 Quote von 1,6 der Favorit auf den Einzug in die nächste Runde. Da Kroatien im bisherigen Turnierverlauf eher enttäuschte, sollte man diese Wettoption mit Sicherheit in Betracht ziehen. Wir erwarten ein offenes Spiel mit vielen Torgelegenheiten, sodass man es auch mit mehr als 2,5 Tore mit einer Quote von 2,0 ruhig versuchen kann.

Aufgrund des Durchschnitts von 4,7 Ecken der Spanier und 3,3 der Kroaten wirkt die Wette auf mehr als 8,5 Eckstöße mit einer 22bet Quote von 1,86 genauso als eine sehr interessante Option.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top