Prognose und Tipps zu Austria Wien – SV Ried: Admiral Bundesliga

Samstag 23 October 2021, 17:00 Generali-Arena
FK Austria Wien
vs
SV Ried

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Am Samstag um 17 Uhr geht es für die Veilchen aus Wien in der heimischen Generali Arena zum nächsten Ligaspiel gegen den SV Ried. Angesichts der bisherigen Duelle dieser Teams ist es klar, dass Austria nicht nur wegen dem Heimvorteil als der Favorit auf den Sieg gilt. Die Veilchen gewannen nämlich 10 der 20 Aufeinandertreffen, während es noch sechs Unentschieden und vier Siege der Rieder gab. Trotzdem ist der SV Ried in keinster Weise abzuschreiben, da die Jungs von Andreas Heraf derzeit auf einem hohen fünften Platz liegen. Werden die Veilchen aus Wien ihrer Favoritenrolle gerecht? Unten gibt es eine umfangreiche Analyse zusammen mit den Tipps unseres Experten!

Immer wieder hoch und runter für Austria Wien

Es ist ganz gewiss nicht nur die aktuelle Tabellenposition, die für Sorgen beim neuen Cheftrainer der Veilchen sorgt. Die Jungs von Manfred Schmid haben zwar nur drei Ligaspiele verloren, aber trotzdem reicht es aktuell für nicht mehr als 12 Punkte und den neunten Tabellenplatz. Außerdem verabschiedete sich Austria frühzeitig sowohl vom internationalen Wettbewerb als auch vom ÖFB-Pokal, was sich in der Atmosphäre im Kader definitiv negativ widerspiegelt.

Während Austria in der Offensive mit 14 geschossenen Toren relativ solide aussieht, liegt die Leistung der Abwehrreihe zweifellos unter dem erwarteten Niveau. Das kam auch im letzten Ligaspiel gegen FC Admira zum Vorschein, als das Team von Schmid spät ein Tor kassierte und somit lediglich ein 2:2 Unentschieden verzeichnete. Das ist jedoch noch nicht alles Negative, da Vesel Damaku und Markus Suttner kürzlich Muskelverletzungen erlitten haben.

SV Ried: Fünf Ligaspiele ohne Sieg

Während die Rieder zu Beginn der Saison einige gute Ergebnisse verzeichneten, ging die Formkurve im Team von Andreas Heraf zuletzt nach unten. Tatsächlich konnte der SV Ried keines der fünf letzten Ligaspiele gewinnen, was das Gesamtbild definitiv nicht positiv beeinflusst. Trotzdem kann Heraf mit viel Optimismus ins nächste Spiel gehen, da sein Team an keinem der erwähnten Spieltage klar unterlegen war.

Den größten Schwachpunkt des SV Ried erkennt man mit einem flüchtigen Blick auf die Tabelle. Die Defensive lässt nämlich sogar 2,1 Tore pro Spiel zu, womit sie zweifellos zu den schlechtesten in der gesamten Liga gehört. Der Hauptgrund dafür liegt in den schwachen Leistungen einiger Abwehrspieler, wie Tin Plavotic oder Felix Seiwald. Diesbezüglich gibt es allerdings auch etwas Positives zu erwähnen, und zwar die Formkurve von Constantin Reiner, der auch zwei Ligatore erzielte.

Die größte Gefahr für Austria Wien kommt jedoch von Stefan Nutz (sechs Assists) und Seifedin Chabbi (vier Tore). Doch die beste Nachricht für den Coach Heraf kommt noch, da er zurzeit keine Verletzungen im Kader hinnehmen muss.

Unser Tipp

Obwohl die Gäste aus Ried höher in der Tabelle liegen, spielt Austria Wien mit einer bet365 Quote von 1,55 die Rolle des Favoriten. Als Folge des Heimvorteils der Veilchen und der schwächeren Form beim SV Ried empfehlen wir an erster Stelle diese Quote auszunutzen. Das ist allerdings nicht der einzige Wetttipp unseres Experten. Darüber hinaus kann man es nämlich auch mit „Mehr als 2,5 Tore“ versuchen bei einer 22bet Quote 1,71. Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass vier der fünf letzten Spiele mit 3+ Toren ein Ende nahmen.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top