Prognose und Tipps zu Rapid Wien – Wolfsberger AC: Admiral Bundesliga

Sonntag 08 August 2021, 17:00 Allianz Stadion
Rapid Wien
vs
Wolfsberger AC

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Zum Ausklang der Woche in der Admiral Bundesliga erwarten uns drei sehr interessante Begegnungen am Sonntag. Eine davon findet im Allianz Stadion in Wien zwischen der Heimmannschaft Rapid und dem Wolfsberger AC statt. Trotz viel individueller Qualität im Kader haben die Grün-Weißen aus Wien bisher lediglich einen Saisonpunkt eingefahren.

Darüber hinaus ist das Team auch frühzeitig aus der Champions League ausgeschieden, sodass es international in der UEFA Conference League weitergeht. Auch beim Wolfsberger AC läuft es am Saisonbeginn nicht besonders gut, da es bisher ein Unentschieden und eine Niederlage gab. Beide Teams hoffen am dritten Spieltag daher auf den ersten Saisonsieg. Wer hat die besseren Chancen auf einen Erfolg? Hier ist unsere Vorhersage!

Wichtiges Spiel für Rapid Wien

Kaum eine andere österreichische Mannschaft hatte so viele Höhen und Tiefen am Saisonbeginn wie Rapid Wien. Nach dem Erfolg im ÖFB-Cup und dem 2:1 Sieg im Hinspiel der CL-Qualifikation kam die enttäuschende 0:2 Heimniederlage im ersten Ligaspiel gegen Hartberg. Doch damit war nicht Schluss, da das Team von Dietmar Kuhbauer daraufhin aus der Champions League ausschied.

Den bisher einzigen Saisonpunkt gab es nach dem 1:1 Unentschieden gegen LASK Linz. Die Grün-Weißen brauchten letzter Woche nicht lange um ins Spiel zu finden. Schon in der 8. Minute verwandelte nämlich Taxiarchis Fountas die wunderschöne Vorlage von Ercan Kara in das Führungstor. Daraufhin hat sich Rapid Wien zurückgezogen und sich primär auf die Verteidigung konzentriert.

In der 61. Minute waren die Wiener sehr nah am zweiten Tor. Doch dabei war die Glücksfee nicht auf derer Seite, da der Kopfball von Leo Greiml auf der Latte endete. Der Gastgeber antwortete bald danach und kam in der 79. Minute zum Ausgleichstor. Obwohl beide Teams bis zum Schlusspfiff gute Chancen hatten, blieb es am Ende bei einer Punkteteilung mit weniger als 2,5 Toren. Mitte der Woche verzeichneten die Grün-Weißen einen souveränen 3:0 Sieg in der Conference League, sodass die Erwartungslatte am dritten Spieltag sicherlich hoch liegt.

Schwache Saisonform des Wolfsberger AC

Die Jungs des deutschen Trainers Robin Dutt sorgten bereits mit dem 1:1 Unentschieden im Auftaktspiel gegen Austria Klagenfurt für eine Enttäuschung unter deren Fans. Demnach waren die Erwartungen vom zweiten Spieltag sehr groß. Das Duell gegen Sturm Graz fing aus der Sicht des WAC bestmöglich an.

Nur 15 Minuten nach dem Anpfiff nutzte nämlich Dominik Baumgartner eine fantastische Flanke von Michael Liendl aus und brachte somit den Gastgeber in Führung. Doch das Ganze änderte sich bis zum Ende der ersten Halbzeit. Die Heimmannschaft kassierte sogar vier Tore vor der Pause und wies dabei insbesondere bei der Verteidigung von Standardsituation zahlreiche Schwächen auf.

Der Torschütze Baumgartner ist auch im bisherigen Saisonverlauf generell einer der besten Spieler des WAC. Gute Leistungen erbrachten lediglich noch die Mittelfeldspieler Liendl, Taferner und Wernitzing. Alle anderen Fußballer sind weit weg vom erwarteten Niveau, sodass Dutt definitiv gewisse Änderungen in Erwägung ziehen muss.

Unser Tipp

Bisher gab es 16 Duelle dieser beiden Teams, wobei Rapid Wien mit 8 Siegen deutlich erfolgreicher war. Demzufolge verwundert es nicht, dass die Grün-Weißen mit einer bet365 Quote von 1,72 die Favoritenrolle in der bevorstehenden Begegnung spielen. In der Defensive des WAC lief es bisher nicht besonders gut. Aufgrund dessen und der Tatsache, dass Rapid einige gefährliche Offensivspieler hat, kann man es ruhig auch mit mehr als 2,5 Toren versuchen. Sieben der acht letzten Partien dieser Teams endeten mit mehr als 3 Treffern. Deshalb sollte man es definitiv auch mit dieser Wette bei einer 22bet Quote von 1,53 versuchen.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top