Prognose und Tipps zu Wolfsberger AC – Sturm Graz: Admiral Bundesliga

Sonntag 01 August 2021, 17:00 Lavanttal-Arena
Wolfsberger AC
vs
Sturm Graz

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Der neue Monat in der Admiral Bundesliga beginnt mit drei spannenden Begegnungen am Sonntag. Eine sehr ausgeglichene Partie erwartet uns in erster Linie in der Lavanttal-Arena in Wolfsberg. Die Heimmannschaft von Robin Dutt startete in die Saison mit einem 1:1 Unentschieden gegen den Aufsteiger Austria Klagenfurt. Anderseits musste Sturm eine 1:3 Heimniederlage gegen den Vorjahresmeister RB Salzburg hinnehmen. Wie stehen die Chancen der Teams am zweiten Spieltag? Unsere Informationen geben Aufschluss darüber!

Holt der Wolfsberger AC den ersten Saisonsieg?

Der deutsche Trainer Robin Dutt entschied sich bei seiner Premiere in der höchsten österreichischen Spielklasse für eine 4-2-3-1 Formation. Demzufolge kontrollierte der WAC vom Anpfiff an den Ball und zwang somit den Aufsteiger in die eigene Hälfte. Schon die erste gefährliche Situation brachte den Wolfsberger AC in Führung.

Nach einem ziemlich umstrittenem Foulelfmeter in der 25. Minute fand der Kapitän Michael Liendl nämlich den Weg ins Netz. Nur drei Minuten später spielte der WAC eine weitere Chance vor dem gegnerischen Tor heraus. Doch der Stürmer Dario Vizinger schaffte es nicht die Führung auszubauen. Allerdings wirkte das Team von Robin Dutt in der Defensive nicht besonders sicher, da der Aufsteiger vor der Pause zu ein paar guten Torchancen kam.

Trotz der Roten Karte des Gastgebers überzeugte der WAC in der zweiten Halbzeit in keinster Weise. Die Strafe dafür kam in der 90. Minute. Nach einem langen Ball von der Mittellinie kam Markus Pink zur Chance und erzielte das Ausgleichstor für Austria Klagenfurt. Die besten Akteure in den Reihen von WAC waren die Mittelfeldspieler Michael Liendl und Matthäus Taferner. Doch im Großen und Ganzen muss die Leistung viel besser sein, um auf den Sieg gegen Sturm hoffen zu dürfen.

Sturm Graz: Gute Vorstellung am ersten Spieltag

Anders als der Wolfsberger AC hatte Sturm am Saisonbeginn mit RB Salzburg wohl den stärkstmöglichen Gegner. Das Team um Cheftrainer Christian Ilzer fand vor 13.000 Zuschauern sehr schnell ins Spiel hinein. Die erste gute Chance kam nach einem Fehler des gegnerischen Torwarts bereits in der 9. Minute.

Allerdings ließ das Führungstor nicht lange auf sich warten. Nach einer Flanke des sehr guten Stefan Hierländer in der 11. Minute traf der Nationalspieler Andreas Ulmer nämlich das eigene Netz und versetzte somit die angereisten Fans in Extase. Obwohl der Favorit RB Salzburg einige Torchancen hatte, stand Sturm in einer 4-2-3-1 Formation generell sehr gut auf dem Platz.

In der 57. Minute war das zweite Tor für Sturm zum Greifen nah, aber der Schuss des Slowenen Jan Gorenc Stankovic endete nur auf der Latte. Die Konzentration im Team der Schwarz-Weißen ließ 25 Minuten vor dem Schluss deutlich nach. Auf den Flügeln des überragenden Karim Adeyemi drehte der Titelverteidiger das Spiel komplett und verzeichnete am Ende einen verdienten 3:1 Erfolg. Abgesehen vom erwähnten Slowenen erbrachten insbesondere Hierländer und Kuen gute Leistungen, sodass die Grazer mit viel Optimismus in den zweiten Spieltag gehen können.

Unser Tipp

Mit 9 Siegen aus den 15 bisherigen Begegnungen war der Wolfsburger AC das erfolgreichere dieser beiden Teams. Doch trotzdem steht Sturm Graz am zweiten Spieltag mit einer bet365 Quote von 2,15 als der kleine Favorit fest. Beide Mannschaften zeigten einige Schwächen in der Defensive, weshalb sich unser Tipp auf die Wette „Beide erzielen ein Tor“ bezieht. In diesem Fall trifft man bei 22bet auf eine durchaus solide Quote von 1,6.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top