Quick Nav

    Borussia Dortmund vs Schalke 04 Tipps und Prognose – Deutsche Bundesliga

    Samstag 17 September 2022, 16:30 SIGNAL IDUNA PARK
    Borussia Dortmund
    vs
    FC Schalke 04
    1 - 1.405
    x - 5.6
    2 - 7.9
    1 - 1.36
    x - 5.50
    2 - 7.00

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Am Samstag um 15:30 Uhr erwartet uns eines der größten Spiele im deutschen Profi-Fußball zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04. Seit dem ersten Revierderby im Jahr 1925 trafen die Erzrivalen ingsesamt 158 Mal aufeinander, wobei die Königsblauen mit 60 Siegen bisschen erfolgreicher waren. Die Dortmunder gewannen 55 Mal, während 43 Spiele mit einem Unentschieden endeten. Die jüngere Geschichte gehört jedoch dem BVB, da die Schwarzgelben die 3 letzten Duelle für sich entscheiden konnten. Interessant wirkt zudem die Tatsache, dass Schalke in keinem der 4 letzten Revierderbys den Weg ins Tor fand. Demzufolge genießen die Borussen verständigerweise den Favoritenstatus. Doch das Derby ist ein ganz besonderes Spiel, wo die Statistik überhaupt keine Rolle spielen muss. Wie sahen die beiden Erzrivalen im bisherigen Saisonverlauf aus? Unten gibt es eine detailreiche Analyse unserer erfahrenen Fußballexperten!

    Borussia Dortmund: 2 Pflichtspiele in Folge verloren

    Hinter den Borussen mit Chefcoach Edin Terzic liegt definitiv keine erfolgreiche Woche. Der erste Misserfolg kam im letzten Ligaspiel gegen RB Leipzig, das mit einer hohen 0:3 Niederlage endete. Obwohl der BVB dabei den Ball kontrollierte (56% Bllbesitz), machte man daraus wenig Gutes vor dem gegnerischen Tor. Tatsächlich verzeichneten die Dortmunder dabei nur 5 Torschüsse, sodass das Endergebnis in keinster Weise überraschend wirkt.

    Vier Tage später ging es zum schweren Auswärtsspiel gegen Manchester City in der Champions League. Anders als im letzten Ligaduell war Dortmund dabei torgefährlicher und ging in der 56. Minute (Jude Bellingham) in Führung. Letztendlich blieben die Punkte jedoch in England, da City mit zwei späten Toren (80. und 84. Minute) zum Sieg kam. Für Probleme vor dem Revierderby sorgen zudem die Verletzungen von Gregor Kobel, Mahmoud Dahoud und Jamie Bynoe-Gittens, die deswegen nicht im Kader sein werden.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    20/2/2021
    FC Schalke 04
    0:4
    Borussia Dortmund
    Bundesliga
    24/10/2020
    Borussia Dortmund
    3:0
    Bundesliga
    16/5/2020
    Borussia Dortmund
    4:0
    Bundesliga
    26/10/2019
    FC Schalke 04
    0:0
    Borussia Dortmund
    Bundesliga
    27/4/2019
    Borussia Dortmund
    2:4
    Bundesliga
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Erster Ligasieg für die Königsblauen

    Der diesjährige Aufsteiger brauchte definitiv etwas länger, um die Formkurve nach oben zu richten. Nach dem 5:0 Pokalsieg gegen den Amateurverein Bremer SV gab es nämlich 5 Ligaspiele mit 3 Unentschieden und 2 Niederlagen. Demzufolge war der Druck auf die Mannschaft vor dem Duell gegen Bochum am letzten Spieltag sehr groß. Allerdings war dies auf dem Platz nicht zu spüren, da die Königsblauen von Anfang an offensiv ausgerichtet waren und auf den Sieg zielten.

    Obwohl Schalke die erspielte Führung (38. Minute) vorübergehend verlor, schaffte man mit zwei Toren in der Schlussphase den ersten Ligasieg einzufahren. Allerdings konnte das Endergebnis sehr leicht höher sein, da die Königsblauen das Spiel größtenteils kontrollierten und insgesamt 20 Torschüsse verzeichneten. Demnach sind die Stimmung und das Selbstvertrauen im Team sicherlich auf einem hohen Niveau. Einen positiven Einfluss darauf übt zudem die aktuelle Verletzungssituation aus. Der Cheftrainer Franz Kramer kann sich abgesehen vom verletzten Innenverteidiger Marcin Kaminski nämlich auf den gesamten Kader verlassen.

    Unser Tipp

    Trotz der enttäuschenden Ergebnisse im Laufe der letzten Woche ist Dortmund bei TonyBet der klare Favorit auf den Sieg. Dies ist jedoch nicht überraschend, da die Schwarzgelben über mehr individuelle Qualität verfügen sowie die 3 letzten Revierderbys für sich entscheiden konnten. Allerdings zeigten die Königsblauen im letzten Ligaspiel, dass sie in keinster Weise zu unterschätzen sind. Demzufolge entschieden wir uns in erster Linie für die bet365 Option „Beide erzielen ein Tor“ mit einer schönen Quote von 1,66. Das Revierderby ist für beide Teams unheimlich wichtig, sodass man von einem temporeichen und hart umkämpften Duell ausgehen darf. Aufgrund dessen kann man es ruhig auch mit der 22bet Wette „Mehr als 3,5 Gelbe Karten“ versuchen.

    Borussia Dortmund
    • 3 letzte Revierderbys gewonnen
    • 2 Niederlager in der letzten Woche
    • Kobel und Dahoud verletzt
    FC Schalke 04
    • Torlos in 4 letzten Revierderbys
    • Nur ein Ligasieg
    • Keine Verletzungsprobleme
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top