Prognose, Tipps und Wettquoten zu Italien – Wales: EM 2021 Gruppe A

Sonntag 20 Juni 2021, 18:00 Olimpico in Rome
Italien
vs
Wales

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Der Startschuss für den letzten Spieltag in der Gruppenphase der UEFA Euro 2020 ertönt am 20. Juni im legendären Olympiastadion in Rom. Die heimische Mannschaft Italien hat nach zwei souveränen 3:0 Siegen in Folge gegen Wales die Möglichkeit, die erste Phase der Europameisterschaft mit voller Punktzahl zu beenden. Doch in Anbetracht der bisherigen Turnierleistung der Waliser wird das sicherlich nicht leicht, denn das Team um Gareth Bale kann mit einem Sieg am letzten Spieltag Gruppenerster werden.

Fantastische Turnierform der Italiener

Die verjüngte Mannschaft der Azzuri verblüffte die Fans im eigenen Land mit zwei hohen 3:0 Siegen gegen die Türkei am Ersten und die Schweiz am zweiten Spieltag der Gruppenphase. Die Italiener waren in jeder der 180 bisherigen Minuten klar überlegen, sodass die Atmosphäre im Kader von Roberto Mancini sicherlich auf einem hohen Niveau ist.

Die Dominanz Italiens im bisherigen Turnierverlauf ist nicht zu übersehen, denn die Azzuri haben durchschnittlich 14,5 Mal aufs Tor geschossen und sogar 3,5 Großchancen pro Spiel kreiert. Die Abwehrreihe mit Gigi Donnarumma im Tor hat kein einziges Tor zugelassen, was sicherlich einen starken Beweis der Top-Form der Italiener liefert.

Der torgefährlichste Spieler im Kader ist Ciro Immobile, der im Durchschnitt rund 5 Mal aufs Tor schießt und bisher 2 Treffer und 1 Assist auf seinem Konto hat. Auch im Mittelfeld konnte Italien überzeugen, da Manuel Locatelli, Jorginho und Lorenzo Insigne an den ersten beiden Spieltagen in beiden Richtungen überragend gespielt haben.

Wales: Das Achtelfinale ist zum Greifen nah

Angesichts der bisherigen Spielen der Waliser ist es klar, dass deren Einzug ins Halbfinale bei der Euro 2016 in Frankreich alles andere als ein Zufall war. Schon am ersten Spieltag konnte Wales mit einem 1:1 Unentschieden gegen die Schweiz für eine kleine Überraschung sorgen. Doch es kam noch besser, denn die gute Form von Gareth Bale und Co. führte zu einem 2:0 Sieg gegen die Türkei am zweiten Spieltag. Mit 4 Punkten steht Wales mit einem Bein im Achtelfinale und ein Punkt gegen Italien würde ausreichen, um den Einzug in die K.O.-Runde zu besiegeln.

Anders als im ersten Spiel war Bale gegen die Türkei mit 2 Assists der mit Abstand beste Fußballer auf dem Feld. Der Torwart Danny Ward und der Mittelfeldspieler Daniel James enttäuschten in keinem der beiden Spiele. Die defensiv orientierte Mannschaft schafft es trotz einem kleinen durchschnittlichem Ballbesitz von 36,5% solide 8 Torschüsse und 3 Großchancen pro Spiel zu erarbeiten.

Unser Tipp

Die bisherige Turnierleistung dieser beiden Teams verspricht ein sehr interessantes Spiel mit harten Kämpfen um jeden Ball. Allerdings gilt Italien mit Quoten von 1,45 sowohl bei 22bet als auch bei bet365 als der klare Favorit. Bei den Torschützenwetten wirken Immobile von Italien und der Superstar Bale von Wales als sehr attraktive Optionen. Die Quotenjäger können es ruhig mit der Doppelte Chance-Wette auf Wales versuchen mit einer sehr hohen 22bet Quote von 2,8, da ein Unentschieden für beide Teams ein zufriedenstellendes Ergebnis darstellen würde.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top