Wer gewinnt in der Gruppe B bei der UEFA Euro 2020?

Zwei märchenhafte historische Städte Kopenhagen und Sankt Petersburg sind die Austragungsorte der Vorrundenspiele in der äußerst ausgeglichenen Gruppe B bei der bevorstehenden Euro 2021. Mit Ausnahme von Belgien stehen Dänemark, Russland und der Debütant Finnland praktisch auf Augenhöhe, was viel Spaß und Spannung in dieser Gruppe verspricht.

Belgien: Klappt endlich ein Titelgewinn?

Euro 2020 Gruppe B Wett Tipps

Die „goldene Generation“ des belgischen Fußballs mit Cheftrainer Roberto Martinez war bei den letzten großen Turnieren der klare Geheimfavorit vieler. Bei der letzten Europameisterschaft in Frankreich erreichte die Mannschaft um Eden Hazard das Viertelfinale, während es bei der letzten WM zum dritten Platz reichte.

Das Team hat sich im Vergleich zu den letzten großen Turnieren kaum verändert. Im Rampenlicht bei der Euro 2020 werden daher nochmal Kevin de Bruyne, Eden Hazard und Romelu Lukaku stehen. Die Mannschaft ist allerdings sowohl im Tor als auch in allen anderen Reihen sehr gut besetzt, sodass die bet365 Quote von 7,0 auf den Titelgewinn Belgiens sicherlich sehr verlockend aussieht.

Noch besser wirkt die Quote von 1,72 auf den Gruppensieg der Belgier. Obwohl die anderen Teams definitiv nicht zu unterschätzen sind, gehen wir davon aus, dass die belgische Nationalmannschaft nach drei Spielen den ersten Platz in der Gruppe B der UEFA Euro 2020 besetzen wird.

Dänemark oder Russland: Wer kommt als Zweiter durchs Ziel?

Einige Dopingskandale im russischen Sport führten dazu, dass die Fußball-Nationalmannschaft sowohl von der WM in Katar als auch von den bevorstehenden Olympischen Spielen verbannt wurde. Für die äußerst erfahrene russische Truppe ist das nächste Turnier daher die letzte Chance in näherer Zukunft den Erfolg von der letzten WM zu wiederholen und einmal mehr in die K.O. Runde zu kommen.

Im Team hat sich grundsätzlich kaum Etwas verändert. Die Leistungsträger im Team von Stanislav Cherchesov sind immer noch Aleksandr Golovin, Yuri Zhirkov und der Kapitän Artem Dzyuba.

Der Hauptgegner der Russen in der Vorrunde wird wahrscheinlich Dänemark sein. Die Dänen verlassen sich hauptsächlich auf erfahrene Legionäre aus dem Ausland, wie Kasper Schmeichel (Leicester City), Christian Eriksen (Inter Mailand) oder Andreas Cornelius (Parma Calcio). Der größte Vorteil der dänischen Fußballer gegenüber Russland liegt allerdings nicht im Kader, sondern in der Tatsache, dass sie alle Gruppenspiele im heimischen Stadion in Kopenhagen austragen werden.

Die bet365 Quote auf deren Einzug ins Achtelfinale ist mit 1,22 relativ niedrig, aber bei einer Kombiwette sollte man sie mit Sicherheit in Erwägung ziehen.

Finnland: Überraschungsmannschaft oder klarer Außenseiter?

Die finnische Nationalmannschaft schaffte es in der Qualifikation völlig überraschend aus einer starken Gruppe mit Italien, Griechenland und Bosnien-Herzegowina rauszukommen und zum ersten Mal den Sprung auf ein großes Turnier zu schaffen. Die Zentralfigur des Teams sind der Torhüter Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen und der Stürmer Teemu Pukki von Norwich City.

Doch aufgrund der Rolle des Debütanten und der ziemlich bescheidenen individuellen Qualität im Kader wäre es vermutlich besser, die bet365 Quote von 3,5 auf den Einzug Finnlands ins Achtelfinale zu überspringen.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top