Prognose und Tipps zu Hartberg – Sturm Graz: Admiral Bundesliga

Sonntag 03 October 2021, 14:30 Profertil Arena Hartberg
Hartberg
vs
Sturm Graz

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Beim zweiten Sonntagsspiel um 14:30 Uhr handelt es sich ums Duell zwischen Hartberg und Sturm Graz. Die bevorstehende Begegnung stellt das 15. Aufeinandertreffen dieser Mannschaften dar. Dabei gab es acht Siege für Sturm Graz, sowie drei Unentschieden und drei Siege für Hartberg. Demzufolge sind die Grazer am zehnten Spieltag in der Rolle des Favoriten. Darüber hinaus spielen die Gäste in einer überragenden Form und liegen mit 20 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Im Gegensatz dazu gewann Hartberg nur Eines der acht letzten Ligaspiele und steht somit auf dem siebten Tabellenplatz. Geht der Siegeszug der Grazer weiter? Hier gibt es die wichtigsten Informationen!

Hartberg: Nur zwei Siege in neun Ligaspielen

Nach dem überraschenden 2:0 Erfolg gegen Rapid Wien im Eröffnungsspiel der Admiral Bundesliga verzeichnete Hartberg in den darauffolgenden acht Spielen nur einen Sieg. Trotzdem kann der neue Coach Kurt Russ mit seinen Jungs zufrieden sein, da die Hartberger kompakt und gut organisiert wirkten. Das lässt sich am besten an den 15 geschossenen und genauso vielen kassierten Toren erkennen.

Doch die gute Offensivform und drei erzielte Tore reichten letzter Woche gegen Austria Wien nicht für neue Ligapunkte. Der bis dahin fantastische Torwart Rene Swete war nämlich weit weg vom erwarteten Niveau, sodass er einige Patzer machte. Anderseits erzielte Dario Tadic zwei Tore und bewies einmal mehr, dass er die größte Gefahr für die gegnerischen Abwehrreihen darstellt. Ein großer Grund für Optimismus beim Trainer Russ ist darüber hinaus die Tatsache, dass es zurzeit im Kader der Hartberger keine verletzten Spieler gibt.

Misserfolg in der Europa League für Sturm Graz

Die Schwarz-Weißen aus Graz unter Führung von Christian Ilzer sahen im bisherigen Saisonverlauf mehr als nur gut aus. Demzufolge hat Sturm Graz sogar sechs der bisherigen neun Ligaspiele gewonnen und nur Eines davon verloren. Somit belegen die Grazer einen hohen zweiten Tabellenplatz, womit die Fans definitiv zufrieden sein können.

Doch damit ist noch nicht Schluss mit tollen Überaschungen für die Fans von Sturm Graz, da die Schwarz-Weißen auch den Schritt in die Gruppenphase der Europa League machten. Allerdings lief es dort bisher nicht besonders gut. Im Laufe der Woche gab es nämlich eine klare 1:4 Niederlage gegen PSV Eindhoven, was die Stimmung im Team mit Sicherheit negativ beeinflusst. Trotzdem darf Ilzer vor dem zehnten Spieltag optimistisch sein, da der Großteil seiner Jungs in guter Form spielt. Außerdem muss der Cheftrainer zurzeit keine wichtigen Verletzungen hinnehmen.

Unser Tipp

Aufgrund der bisherigen Saisonleistung empfehlen wir in erster Linie die Favoritenwette „Sieg Sturm Graz“ mit einer bet365 Quote von 1,90. Das ist jedoch nicht der einzige Tipp unseres Experten. Da fünf letzte Spiele mit „Beide erzielen ein Tor“ endeten, wirkt auch diese Option nämlich sehr verlockend. In dem Fall bietet 22bet eine leckere Quote von 1,63.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top