Prognose und Tipps zu Borussia Dortmund – Sporting: Champions League Gruppe C

Dienstag 28 September 2021, 21:00 BVB Stadion Dortmund
Borussia Dortmund
vs
Sporting

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Der legendäre Signal Iduna Park ist am kommenden Dienstag um 21 Uhr der Austragungsort des hochspannenden Duells zwischen Borussia Dortmund und Sporting. Diese beiden Teams trafen bereits 2016 in der Gruppenphase der Champions League aufeinander. Dabei verzeichneten die Dortmunder zwei Siege, was sicherlich für zusätzlichen Optimismus in ihren Reihen sorgt. Doch Sporting erwies sich oftmals in der Vergangenheit als eine schwer zu knackende Nuss, sodass die Portugiesen am zweiten Spieltag gewiss nicht ohne Chancen sind. Alle weiteren Informationen sind der umfangreichen Analyse unseres Wettexperten zu entnehmen!

Borussia Dortmund: Auswärtserfolg zum Auftakt

Der neue Cheftrainer von Borussia Dortmund brauchte allem Anschein nach nicht lange, um in seine Rolle hineinzufinden. Demnach verzeichnete Marco Rose bereits am Saisonstart sowohl international als auch in der Bundesliga einige gute Resultate. Doch trotz der überragenden Angriffsform mit sogar 17 geschossenen Toren reicht es nach sechs Spieltagen für nicht mehr als den vierten Tabellenplatz.

Darüber hinaus verloren die Dortmunder ihr letztes Ligaspiel gegen Gladbach mit 0:1. Anderseits konnte der Start der Champions League aus der Sicht des BVB nicht besser sein. Das Team von Marco Rose war mit 14 Torschüssen und sogar 6 Großchancen gegen Besiktas klar überlegen. Deshalb wirkt der 1:2 Auswärtssieg keinesfalls überraschend. Im bisherigen Saisonverlauf überzeugte in erster Linie Erling Braut Haaland mit sogar 7 Ligatoren und 3 Vorlagen. In diesem Kontext gilt es außerdem auch Marco Reus, Jude Bellingham und Giovanni Reyna zu erwähnen.

Sporting: Ungeschlagen in der heimischen Liga

Einer der Hauptfavoriten auf den Meistertitel in Portugal unter Führung von Ruben Amorim verzeichnete einen nahezu perfekten Start in die neue Saison. Sporting belegt mit 17 Punkten aus sieben Spielen aktuell den dritten Tabellenplatz. Doch das Beste kommt noch, denn das Team von Amorim hat keines der bisherigen Ligaspiele verloren, was sich zweifellos aufs Selbstvertrauen der Mannschaft positiv auswirkt.

Der Auftakt der Gruppenphase sah jedoch alles andere als gut aus. Tatsächlich erlitten die Portugiesen dabei eine hohe 1:5 Heimniederlage gegen Ajax Amsterdam. Dabei wirkten vor allem der Torwart Antonio Adan und die Verteidiger Zouhair Feddal und Goncalo Inacio besonders enttäuschend, sodass die Leistung der Abwehrreihe gegen den BVB definitiv auf einem deutlich höheren Niveau sein muss. Ein großer Grund für Optimismus beim Cheftrainer ist allerdings die Tatsache, dass er zurzeit mit keinen Verletzungen kämpfen muss.

Unser Tipp

Aufgrund des Heimvorteils steht Borussia Dortmund mit einer niedrigen bet365 Quote von 1,33 als der haushohe Favorit auf den Sieg fest. Doch Sporting zeigte bereits in der heimischen Liga, dass er keinesfalls zu unterschätzen ist. Demzufolge kann man es ruhig auch mit „Beide erzielen ein Tor“ oder „Mehr als 2,5 Tore“ versuchen. Der von uns positiv begutachtete Buchmacher 22bet bietet in beiden Fällen sehr attraktive Quoten.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top