Prognose und Tipps zu Sevilla – RB Salzburg: Champions League Gruppe G

Dienstag 14 September 2021, 18:45 Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán
Sevilla
vs
FC Salzburg

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Die Gruppenphase der Champions League beginnt für die österreichischen Bullen aus Salzburg am 14. September um 18:45 Uhr. Dem Team von Matthias Jaissle steht dann allerdings eine schwere Aufgabe bevor, da es gegen Sevilla um die ersten Gruppenpunkte geht. Doch die Stimmung in den Reihen der Salzburger könnte nicht besser sein. Der aktuelle Titelverteidiger verzeichnete nämlich mit sieben Siegen aus genauso vielen Spielen einen perfekten Start in die neue Saison. Anderseits musste Sevilla vor der Länderspielpause einen kleinen Misserfolg hinnehmen, da es im Auswärtsspiel gegen Elche CF lediglich zur Punkteteilung reichte. Worauf sollte man beim Wetten aufpassen? Unser Experte präsentiert das nötige Wissen!

Sevilla: Wie sieht das Team von Julen Lopetegui aus?

Der ehemalige Trainer des Fußballgiganten Real Madrid Julen Lopetegui nutzte seine Erfahrung bestens aus, um sein neues Team rasendschnell auf ein hohes Niveau zu bringen. Die Spezialisten für die UEFA Europa League waren in der Transferperiode sehr aktiv. Abgesehen von den Bundesliga-Legionären Thomas Delaney und Ludwig Augustinsson fallen nämlich auch die Verpflichtungen von Gonzalo Montiel aus River Plate, Rafa Mir aus Wolverhampton und Erik Lamela aus Tottenham Hotspur auf.

Doch in der Spielweise von Sevilla änderte sich gar nichts. Die Spanier spielen nämlich weiterhin sehr offensiv, was für viele lächelnde Gesichter unter deren Fans sorgt. Den besten Beweis dafür finden wir in der bisherigen Ligastatistik mit einem Durchschnitt von rund 69% Ballbesitz, 12,7 Torschüssen und 3,7 kreierten Großchancen pro Spiel.

Solch eine Spielweise trug an den ersten beiden Spieltagen der LaLiga leckere Früchte, da es zwei Siege gegen Rayo Vallecano und Getafe gab. Die Formkurve der Andalusier ging vor der Länderspielpause allerdings etwas nach unten, sodass es gegen Elche CF lediglich für ein Unentschieden reichte.

Wie stehen die Chancen der Bullen aus Salzburg?

Die feste Größe des österreichischen Fußballs schaffte auch im bisherigen Ligaverlauf ihrem Ruf gerecht zu werden. Der neue Trainer Jaissle verzeichnete nämlich einen echten Traumstart in der Admiral Bundesliga, und zwar mit der maximalen Punktzahl aus den ersten sieben Spieltagen. Auffällig wirkt insbesondere der 7:1 Kantersieg gegen SV Ried, bei dem der junge deutsche Nationalspieler Karim Adeyemi im Rampenlicht stand.

Darüber hinaus lief auch im internationalen Wettbewerb alles nach Plan. Im Playoff der Qualifikation hatten die Bullen nämlich überhaupt keine Probleme mit dem dänischen Meister Brondby, sodass es zwei verdiente 2:1 Erfolge gab. Dabei überzeugten die Bullen mit einer nahezu perfekten Offensive, die aus einem Ballbesitz von durchschnittlich 68,6% in jedem der beiden Playoff-Duelle rund 4,0 Großchancen herausgespielt haben.

Bislang gab es einige Spieler, die sowohl in der Liga als auch in der Champions League fantastische Leistungen erbrachten. Leider muss Jaissle auf einen davon verzichten, da Zlatko Junuzovic wegen einer Verletzung nicht einsatzbereit ist. An individueller Qualität wird es trotzdem sicherlich nicht fehlen, denn Rasmus Kristensen, Mohamed Camara und Karim Adeyemi waren bisher nahezu perfekt.

Unser Tipp

Das kommende Duell ist das erste Aufeinandertreffen dieser beiden Teams. Doch aufgrund der größeren internationalen Erfahrung gilt Sevilla bei bet365 mit einer Quote von 1,66 als der Favorit im ersten Gruppenspiel. Allerdings empfehlen wir diese Option zu überspringen, da RB Salzburg bisher wirklich sehr überzeugend aussah. Dementsprechend bezieht sich unser Haupttipp auf die Option „Beide erzielen ein Tor“. In diesem Fall sollte man sich definitiv zum geprüften Buchmacher 22bet bewegen, da man dort für dieses Ereignis eine solide Quote von 1,66 findet.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top