Prognose und Tipps zu Wolfsburg – RB Salzburg: Champions League Gruppe G

Dienstag 02 November 2021, 18:45 VfL Wolfsburg Arena
Wolfsburg
vs
FC Salzburg

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Die Bullen aus Salzburg haben am kommenden Dienstag um 18:45 Uhr die Möglichkeit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale zu machen. Der nächste Gegner wurde am letzten Spieltag souverän mit 3:1 geschlagen, sodass Jaissle offenbar ein Erfolgsrezept für Wolfsburg hat. Allerdings hat sich bei den Wölfen im Vergleich zum ersten Duell Einiges geändert, da der ehemalige Bremer Florian Kohlfeldt vor kurzem das Traineramt übernahm. Der neue Coach brachte sofort einen neuen Wind ins Team und verzeichnete beim Debüt einen 2:0 Auswärtssieg in Leverkusen. Doch wird das auch für ein gutes Ergebnis gegen die fantastisch spielenden Bullen aus Salzburg ausreichen? Die wichtigsten Fakten präsentieren wir im folgenden Artikel!

Wolfsburg: Was kann der neue Coach in der Champions League?

Im Vergleich zum Saisonauftakt und vier Ligasiegen an den ersten fünf Spieltagen sahen die Wölfe in letzter Zeit alles andere als gut aus. Tatsächlich konnte Wolfsburg keines der nächsten sechs Pflichtspiele gewinnen, was zu einem großen Absturz in der Tabelle führte. Demnach überrascht es nicht, dass es einen Trainerwechsel bei Wolfsburg gab und Mark van Bommel durch Florian Kohfeldt ersetzt wurde.

Der junge deutsche Trainer führte das Team schon im ersten Spiel zu einem überraschenden 2:0 Auswärtserfolg gegen Bayer Leverkusen. Darüber hinaus wirkten die Wölfe auch spielerisch deutlich besser, sodass sie mit viel Optimismus ins nächste Gruppenspiel gehen dürfen. Für Probleme beim Trainer Kohfeldt sorgen allerdings die verletzungsbedingten Ausfälle zweier wichtiger Angriffsspieler, und zwar Wout Weghorst und Luca Waldschmidt.

RB Salzburg: Sehr nahe am Achtelfinale

Die überragende Leistung in der Admiral Bundesliga ist noch lange nicht das einzig Positive an der bisherigen Saisonform der Bullen aus Salzburg. Darüber hinaus gab es nämlich auch einen souveränen Einzug ins Viertelfinale des ÖFB-Cup, sowie 7 Punkte in den drei ersten Spieltagen der Champions League. Demzufolge steht RB aktuell auf dem ersten Tabellenplatz und ist sehr nahe an der nächsten Runde dieses Wettbewerbs.

Am vergangenen Wochenende lief es fürs Team von Matthias Jaissle allerdings nicht nach Plan. Im Auswärtsspiel gegen SV Ried schafften die Bullen lediglich ein 2:2 Unentschieden zu erspielen, was angesichts der Form der Rieder sicherlich eine große Überraschung darstellt. Trotzdem darf Jaissle optimisch ins nächste Gruppenspiel gehen, da sein Team beim ersten Duell und dem 3:1 Erfolg klar überlegen war. Dabei verzeichneten die Bullen nämlich ganze 14 Torschüsse und 4 Großchancen, sodass das Endergebnis sehr leicht auch höher sein konnte. Jaissle muss jedoch noch immer mit einigen Verletzungen im Kader kämpfen, wie die der Verteidiger Oumar Soulet und Kamil Piatkowski, sowie des Stürmers Benjamin Sesko.

Unser Tipp

Dieses Duell ist für Wolfsburg wohl die letzte Chance sich einen Platz im Achtelfinale zu sichern. Demnach gilt das Team von Florian Kohfeldt mit einer bet365 Quote von 2,35 als kleiner Favorit auf den Sieg. Allerdings ist es klar, dass der Weg dorthin sehr leicht sein wird, da die Salzburger bislang kein einziges Pflichtspiel verloren haben. Primär aus diesem Grund empfehlen wir die Option „Beide erzielen ein Tor“ mit einer 22bet Quote von 1,60.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top