Prognose und Tipps zu FC Admira – SV Ried: Admiral Bundesliga

Samstag 12 Marz 2022, 17:00 BSFZ-Arena
FC Admira
vs
SV Ried

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Für Admira geht es am kommenden Samstag um 17 Uhr vor heimischer Kulisse gegen den SV Ried. Diese beiden Teams trafen in der laufenden Saison zweimal aufeinander, wobei es genauso viele Siege der Gäste aus Ried gab. Interessant wirkt die Tatsache, dass beide Spiele mit 2:1 an die Rieder gingen. Trotzdem sind die Wikinger nicht die Favoriten auf den Sieg, da sich Admira zuletzt in einer durchaus soliden Form befindet. Allerdings reichte das nur für einen Sieg in der Rückrunde, sodass der Vorsprung auf den Abstiegsplatz bei nur 4 Punkten liegt. Wie starten Admira und Rapid in die Qualifikationsgruppe? Hier gibt es eine Zusammenfassung aller wissenswerten Fakten!

Abstiegskampf pur für FC Admira

Angesichts nur 3 Siege in den ersten 22 Spieltagen verwundert es nicht, dass der FC Admira tief in den Abstiegskampf verwickelt ist. Doch aufgrund der Form am Start der Rückrunde ist die Stimmung bei Herzis-Jungs auf einem relativ hohen Niveau. Obwohl es nach der Winterpause lediglich einen Sieg gab, zeigte Admira auch bei dem einen Unentschieden und zwei Niederlagen reichlich Gutes.

Dies bezieht sich primär auf den letzten Spieltag als es eine 1:2 Heimniederlage gegen Austria Wien gab. Admira ging nämlich sehr gut ins Spiel und kam somit bereits in der 7. Minute zum Führungstor. Doch das Ganze änderte sich nach der Pause, sodass Admira zwei Tore kassierte und die 10. Saisonniederlage erlitt. Die wichtigsten Spieler im kommenden Abstiegskampf sind sicherlich Roman Kerschbaum (6 Tore und 3 Vorlagen) und Marlon Mustapha (4 Tore und 5 Vorlagen). Allerdings gibt es auch einen Grund zur Sorge bei Andreas Herzog, da Filip Ristanic aufgrund von Leistenproblemen nicht verfügbar ist.

Ergebnisse der letzten Spiele
6/11/2021
FC Admira
1:2
Admiral Bundesliga
7/8/2021
SV Ried
2:1
FC Admira
Admiral Bundesliga
11/5/2021
SV Ried
0:0
FC Admira
Admiral Bundesliga
10/4/2021
FC Admira
0:2
Admiral Bundesliga
30/1/2021
SV Ried
0:0
FC Admira
Admiral Bundesliga
Wett-Credits bis Zu 100€*

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

SV Ried: Meistergruppe knapp verpasst

Obwohl die laufende Saison aus der Sicht des SV Ried sehr turbulent war, kann man damit zweifellos zufrieden sein. Der Hauptgrund dafür liegt im Einzug ins Pokalfinale, sodass die Wikinger noch immer Chancen auf ene Trophäe haben. Das Ganze könnte allerdings auch besser aussehen, da Ried mit einem 2:2 Remis gegen Sturm Graz am letzten Spieltag die Meistergruppe knapp verpasste.

Die Schwachstelle im Spiel der Rieder ist zweifellos die Defensive, die ganze 41 Gegentore zugelassen hat. Im Gegensatz dazu läuft es in der Angriffsreihe (31 Treffer) viel besser. Auffällig wirken in erster Linie die Leistungen des Kapitäns Stefan Nutz, der 4 Tore und sogar 11 Assists (Bestwert der Liga) verzeichnete. Ein großes Lob verdient zudem Leo Mikic, der mit einem Tor und einer Vorlage am letzten Spieltag im Team der Woche landete. Demzufolge ist es klar, dass sich der Chefcoach Ibertsberger über die Verletzung von Seifedin Chabbi (6 Tore) nicht allzu viel sorgen muss. Gegen Admira fehlt lediglich der Stammtorhüter Samuel Sahin-Radlinger, der am letzten Wochenende eine Rote Karte erhielt.

Unser Tipp

Obwohl die Wikinger beide bisherigen Saisonduelle gegen Admira gewannen, genießt der Gastgeber mit einer 22bet Quote von 2,38 den Favoritenstatus. Unser Experte entschied sich beim Tippen allerdings für eine andere Option. Aufgrund der Defensivschwächen beider Teams empfehlen wir nämlich die Wette „Beide erzielen ein Tor“. Bei bet365 macht man in diesem Fall eine hohe Quote von 1,80 ausfindig.

FC Admira
  • Schwach vor heimischer Kulisse
  • Gute Leistung gegen Austria Wien
  • Kerschbaum und Mustapha in guter Form
SV Ried
  • Schwächstes Auswärtsteam
  • Überragender Stefan Nutz
  • Rotsperre Sahin-Radlinger
Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top