Quick Nav

    LASK Linz vs Wolfsberger AC Tipps und Prognose – Admiral Bundesliga

    Sonntag 30 October 2022, 14:30 Raiffeisen Arena
    LASK Linz
    vs
    Wolfsberger AC
    1 - 1.66
    x - 4.2
    2 - 4.6
    1 - 1.65
    x - 4.00
    2 - 4.50

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Eines der Derby des 14. Spieltags in der Admiral Bundesliga bestreiten LASK Linz und der Wolfsberger AC. Das ersten diesjährige Aufeinandertreffen dieser Teams endete mit einem haushohen 5:1 Sieg der Linzer. Demnach wird dies die perfekte Möglichkeit für die Wölfe, um sich für diese Niederlage zu revanchieren. Zu diesem Zweck muss die Leistung der Jungs von Robin Dutt jedoch viel besser sein, da der WAC die 3 letzten Bundesligaspiele verlor. Für Optimismus in den Reihen des Gastgebers sorgen zudem die Ergebnisse der bisherigen Aufeinandertreffen. Die Linzer entschieden nämlich 12 der insgesamt 20 Duelle mit den Wölfen für sich. Während 3 Spiele mit einem Unentschieden endeten, schaffte der WAC 5 Siege einzufahren. Was darf man von diesem Sonntagsspiel erwarten? Die Antwort darauf liefert die folgende Prognose unserer Bundesliga-Experten!

    LASK Linz: 4 Heimspiele in Folge sieglos

    Nach dem überragenden Saisonstart und der Ergebniskrise im September hat sich die Form von LASK zuletzt stabilisiert. Das Team von Dietmar Kühbauer liegt mit 23 Punkten aktuell auf dem 3. Tabellenplatz. Obwohl dies sicherlich ein solides Ergebnis darstellt, konnte die Punkteausbeute der Linzer noch besser sein. Dies lässt sich am besten am 2:2 Unentschieden gegen Austria Wien am letzten Spieltag erkennen. Während LASK im Spielaufbau überzeugte (56% Ballbesitz und 15 Torschüsse), war die Leistung in der Defensive definitiv nicht auf dem erwarteten Niveau.

    Fast jeder Angriff der Veilchen war nämlich eine Gefahr fürs Tor der Linzer, was sicherlich ein großer Grund zur Sorge für den Chefcoach Kühbauer ist. Das ist jedoch nicht die einzige schlechte Nachricht für ihn. Tatsächlich war LASK zuletzt alles andere als heimstark, da man keines der 4 letzten Spiele im eigenen Stadion gewinnen konnte. Darüber hinaus muss Kühbauer weiterhin auf die verletzten Nakamura, Letard, Boller und Wiesinger verzichten.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    6/8/2022
    Wolfsberger AC
    1:5
    LASK Linz
    Admiral Bundesliga
    6/3/2022
    Wolfsberger AC
    1:0
    LASK Linz
    Admiral Bundesliga
    17/10/2021
    LASK Linz
    0:1
    Admiral Bundesliga
    12/5/2021
    Wolfsberger AC
    0:4
    LASK Linz
    Admiral Bundesliga
    11/4/2021
    LASK Linz
    2:1
    Admiral Bundesliga
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    WAC: Überraschende Niederlage am letzten Spieltag

    Im Gegensatz zu LASK kann der WAC auf den bisherigen Saisonverlauf nicht mit Zufriedenheit zurückblicken. Sowas ist jedoch nicht überraschend, da die Wölfe derzeit 14 Punkte haben und den 8. Tabellenplatz belegen. Besonders beunruhigend wirkt die Heimform. Tatsächlich ist der WAC mit nur einem Ligasieg in 7 Spielen das schlechteste Heimteam der gesamten Liga. Die schwache Heimform kam auch bei der 2:3 Niederlage gegen Altach am letzten Wochenende zum Vorschein.

    Dabei war der WAC alles andere als gut in der Defensive, da Altach sogar 7 Großchancen herausspielen konnte. Darüber hinaus ist die Verteidigung der Wölfe mit 28 zugelassenen Gegentoren die schlechteste Abwehr der Bundesliga. Bezüglich der Offensive gibt es allerdings viel Grund zur Freude. Dies bezieht sich insbesondere auf den Stürmer Tai Baribo, der bislang 7 Ligatore erzielte. Obwohl die Verletzungssituation zurzeit relativ gut aussieht, wird der Kader der Wölfe am Sonntag nicht komplett sein. Es fehlen nämlich die verletzten Stammspieler Simon Piesinger und Adis Jasic.

    Unser Tipp

    In Anbetracht der Tabelle überrascht es nicht, dass LASK mit einer TonyBet Quote von 1,60 viel bessere Chancen auf den Triumph hat. Doch da die Linzer im letzten Heimspiel nicht überzeugten, empfehlen wir diese Wette zu überspringen. Beide Teams pflegen offensive Spielweisen und verfügen über viel Angriffspotential, weshalb uns primär die bet365 Wette „Beide erzielen ein Tor“ gefällt. 3 der 5 letzten Spiele dieser Teams endeten mit 3+ Treffern. Dazu gehört auch das erste diesjährige Aufeinandertreffen. Demzufolge kann man es seelenruhig auch mit der 22bet Option „Mehr als 2,5 Tore“ versuchen.

    LASK Linz
    • 4 Heimspiele in Folge sieglos
    • Bärenstark in der Offensive
    • Kader nicht komplett
    Wolfsberger AC
    • 3 Liganiederlagen in Folge
    • Zweitbester Angriff der Liga
    • Piesinger und Jahic verletzt
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top