Quick Nav

    Rapid Wien vs Austria Lustenau Tipps und Prognose – Admiral Bundesliga

    Sonntag 07 August 2022, 17:00 Allianz Stadion
    Rapid Wien
    vs
    SC Austria Lustenau
    1 - 1.57
    x - 4.4
    2 - 5.5
    1 - 1.55
    x - 4.20
    2 - 4.75

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Für den diesjährigen Aufsteiger geht es am kommenden Sonntag zum schweren Auswärtsspiel gegen Rapid Wien. Das letzte Duell dieser Teams liegt sogar 17 Jahre zurück als diese Mannschaften im ÖFB-Cup aufeinandertrafen. Zuvor gab es 9 Begegnungen, wobei Rapid mit 7 Siegen viel erfolgreicher war. Interessant wirkt zudem die Tatsache, dass es kein einziges Unentschieden gab. Obwohl der Aufsteiger einen soliden Saisonstart verzeichnete, spielen die Grün-Weißen aus Wien erwartungsgemäß die Favoritenrolle. Sowas ist jedoch in keinster Weise überraschend, da Rapid mit 2 Ligasiegen perfekt in die neue Saison ging. Kann Austria Lustenau in Wien gewinnen und somit für eine große Überraschung sorgen? In den nächsten Zeilen gibt es die besten Wett Tipps unseres erfahrenen Experten!

    Nahezu perfekter Saisonstart von Rapid Wien

    Die neue Saison in österreichischen Wettbewerben fing aus der Sicht von Rapid Wien perfekt an. Das Team von Ferdinand Feldhofer gewann nämlich sowohl das Pokalspiel als auch die ersten beiden Ligaduelle. Darüber hinaus kassierte Rapid dabei kein einziges Gegentor, was sicherlich ein großes Lob verdient. Demzufolge verwundert es nicht, dass die Innenverteidiger Kevin Wimmer und Michael Sollbauer die bislang besten Spieler im Kader der Grün-Weißen waren.

    Im Laufe der Woche gab es allerdings auch einen Rückschlag für Rapid. Nach dem Erfolg im Duell gegen Lechia verlor Rapid das Hinspiel gegen Neftchi Baku in der dritten Runde der Conference League-Quali. Die Leistung der Wiener war dabei jedoch auf einem hohen Niveau, da man einen Ballbesitz von 56% und ganze 16 Torschüsse verzeichnete. Demnach kann Rapid im Rückspiel mit Recht auf den Einzug in die Playoff-Runde hoffen. Gegen Austria fehlen die verletzten Petrovic, Schuster und Druijf, die schon lange mit Verletzungen kämpfen.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    8/3/2006
    SC Austria Lustenau
    1:2
    Rapid Wien
    ÖFB-Cup
    15/4/2000
    SC Austria Lustenau
    0:1
    Rapid Wien
    Admiral Bundesliga
    19/11/1999
    Rapid Wien
    4:0
    Admiral Bundesliga
    23/10/1999
    SC Austria Lustenau
    0:1
    Rapid Wien
    Admiral Bundesliga
    7/8/1999
    Rapid Wien
    2:0
    Admiral Bundesliga
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Wie sah Austria Lustenau bislang aus?

    Nach den Leistungen in den ersten beiden Ligaspielen ist klar, dass man Austria Lustenau in Bezug auf den Klassenerhalt nicht frühzeitig abscheiben sollte. Dies bezieht sich insbesondere aufs erste Ligaspiel gegen WSG Tirol, das mit 2:1 gewonnen wurde. Obwohl der Aufsteiger am letzten Wochenende eine 0:1 Niederlage gegen SV Ried erlebte, kann der Coach Markus Mader mit der Vorstellung seiner Jungs zufrieden sein. Austria zeigte dabei nämlich reichlich Gutes, was sich primär an den 15 Torschüssen erkennen lässt.

    Die Realisation war jedoch nicht auf dem erwarteten Niveau, da man keine der 4 Großchancen ausnutzen konnte. Bezüglich der indivduellen Form überzeugten bisher in erster Linie die beiden Außenverteidiger Anderson und Guenouche sowie der Stürmer Bryan Silva Teixeira. Für Optimismus sorgt zudem die Tatsache, dass der Aufsteiger bislang sehr gut organisiert und kompakt in der Defensive wirkte. Demnach ist klar, dass den Wienern am Sonntag alles andere als eine leichte Aufgabe bevorsteht.

    Unser Tipp

    Obwohl das letzte Spiel von Rapid nur 3 Tage zurückliegt, sind die Grün-Weißen mit einer bet365 Quote von 1,55 die haushohen Favoriten auf den Triumph. Trotz der soliden Form beim Aufsteiger sind wir der Meinung, dass man diese Quote unbedingt ausnutzen sollte. Darüber hinaus tippen wir auf „Mehr als 2,5 Tore“ mit einer TonyBet Quote von 1,61. Tatsächlich kann man es ruhig auch mit 4+ Treffern versuchen, da 22bet dafür eine Top-Quote von 2,5 verspricht.

    Rapid Wien
    • Niederlage in der Conference League
    • Kein Gegentor in heimischen Wettbewerben
    • 3 lang verletzte Spieler
    SC Austria Lustenau
    • Solider Saisonstart
    • Kompakt in der Defensive
    • Alle Spieler einsatzbereit
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top