Quick Nav

    Dynamo Kiew vs Sturm Graz Tipps und Prognose – Champions League Qualifikation

    Wednesday 03 August 2022, 18:00
    FC Dynamo Kiev
    vs
    SK Sturm Graz
    1 - 2.42
    x - 3.24
    2 - 2.78
    1 - 2.14
    x - 3.58
    2 - 3.34
    1 - 2.37
    x - 3.27
    2 - 2.75

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Nach der ersten Pokalrunde und den zwei Ligaspielen geht es für den österreichischen Vizemeister Sturm Graz auch auf internationaler Ebene an den Start. Die europäische Reise der Schwoazen beginnt mit dem Duell gegen Dynamo Kiew in der dritten Quali-Runde der Champions League. Obwohl es sich um einen alles andere als leichten Gegner handelt, ist es klar, dass die Grazer in diesem Aufeinandertreffen nicht ohne Chancen sind. Am Selbstvertrauen mangelt es im Team von Christian Ilzer in keinster Weise, da Sturm keines der drei bisherigen Pflichtspiele verlor.

    Darüber hinaus gewann man das letzte Ligaspiel gegen RB Salzburg, sodass die Atmosphäre sicherlich auf einem beneidenswerten Niveau ist. Trotzdem genießt Dynamo Kiew im Hinspiel in der Ukraine die Favoritenrolle. Sowas ist jedoch keine Überraschung, da Dynamo vor sieben Tagen den türkischen Riesenclub Fenerbahce aus dem Wettbewerb rauswarf. Die Ukrainer erwiesen sich dabei als äußerst kompakt, sodass es Sturm sicherlich nicht leicht haben wird, den Weg ins Tor zu finden. Können die Österreicher gewinnen und sich somit einen Vorsprung fürs Rückspiel vor heimischer Kulisse sichern? Eine detailgenaue Analyse zusammen mit den besten Champions League Tipps gibt es hier!

    Dynamo Kiew: Fantastische Leistung gegen Fenerbahce

    Obwohl Dynamo das Hinspiel gegen Fenerbahce (0:0) nicht gewann, machten die Ukrainer letztendlich den Schritt in die dritte Quali-Runde. Dafür sorgte ein 2:1 Rückspielsieg in der Türkei. Während sich das Team von Mircea Lucescu dabei in der regulären Spielzeit primär auf die Verteidigung fokussierte, war man in der Verlängerung viel offensiver ausgerichtet (53% Ballbesitz und 8 Torschüsse). Dieser Ansatz zahlte sich letztendlich aus, da Dynamo in der 114. Minute zum Siegestor kam.

    Der größte Vorteil der Ukrainer liegt zweifellos in der Erfahrung auf internationaler Ebene. Der erfahrene Chefcoach Lucescu darf sich nämlich auf eine Reihe geprüfter Spieler verlassen wie Bushchan, Karavaev, Sydorchuk und Verbic. Hinzu kommen ein paar junge, schnelle Fußballer wie Tsygankov und Dubinchak, die insbesondere in der Transition gefährlich sein können. Zudem kämpft Dynamo zurzeit mit keinen Verletzungsproblemen, was in dieser Turnierphase zweifellos von großer Wichtigkeit ist.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    23/1/2018
    SK Sturm Graz
    2:0
    FC Dynamo Kiev
    Testspiel
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Sturm Graz: Derbysieg am letzten Wochenende

    Der Start der neuen Saison konnte aus der Sicht von Sturm Graz kaum besser aussehen. Das Ganze begann mit einer durchaus guten Vorbereitungsphase (keine Testspiel-Niederlage) und dem haushohen 6:0 Sieg in der ersten Pokalrunde. Doch das auffälligste Ergebnis kam am letzten Wochenende als man einen 2:1 Derbysieg gegen RB Salzburg feierte. Die entscheidende Rolle im Triumph gegen die Bullen spielte der Stürmer Rasmus Höjlund mit zwei erzielten Toren. Der junge Däne befindet sich zurzeit in fantastischer Form, sodass er sicherlich die beste Option bei einer bet365 Torschützenwette darstellt.

    Die gute Offensivleistung gegen die Bullen ist allerdings nicht der einzige Grund für Optimismus bei den Grazern. Tatsächlich verblüfften die Schwoazen auch in der Defensive, wobei es primär die beiden Außenverteidiger Gazibegovic und Dante sowie den defensiven Mittelfeldspieler Alexander Prass zu erwähnen gilt. Ilzer muss gegen Dynamo jedoch drei wichtige Ausfälle hinnehmen, da Jantscher, Kiteishvili und Geyrhofer noch immer verletzt sind.

    Unser Tipp

    Obwohl Dynamo besser Chancen auf den Sieg hat, empfehlen wir die Favoritenwette bei TonyBet und anderen Buchmacher zu überspringen. Der Hauptgrund dafür liegt in der aktuellen Form von Sturm Graz. Trotz des großen Angriffspotentials beider Teams erwarten wir ein hart umkämpftes Match mit nicht gerade vielen Torchancen. Demzufolge tippen wir in erster Linie auf „Weniger als 2,5 Tore“ mit einer 22bet Quote in Höhe von 1,73. Wer mehr gewinnen möchte, kann darüber hinaus ruhig das korrekte Ergebnis 1:1 in Erwägung ziehen.

    FC Dynamo Kiev
    • Mehr internationale Erfahrung
    • Gefährlich in der Transition
    • Sehr gute Defensive
    SK Sturm Graz
    • Derbysieg gegen Salzburg
    • Top-Form von Rasmus Höjlund
    • Jantscher, Kiteishvili und Geyrhofer verletzt
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top