Quick Nav

    FC Sheriff vs Maribor Tipps und Prognose – Champions League Qualifikation

    Tuesday 26 July 2022, 17:00
    FC Sheriff Tiraspol
    vs
    NK Maribor
    1 - 1.76
    x - 3.32
    2 - 4.78
    1 -
    x -
    2 -
    1 - 1.72
    x - 3.35
    2 - 4.73

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Für FC Sheriff und Maribor geht es am kommenden Dienstag um den Einzug in die dritte Quali-Runde der Champions League. Obwohl die Moldawier im Hinspiel deutlich torgefährlicher waren, blieb es am Ende beim 0:0 Unentschieden. Allerdings gilt Sheriff als äußerst heimstark, weshalb der moldawische Meister den Favoritenstatus im zweiten Duell genießt. Doch die Slowenen sind in keinster Weise zu unterschätzen.

    Das Team von Radovan Karanovic gewann das Ligaspiel am letzten Wochenende (3:2 gegen Gorica), sodass man ins Rückspiel gegen Sheriff mit viel Optimismus geht. Die Slowenen zeigten zudem in der ersten Quali-Runde, dass sie dazu fähig sind, eine gute Leistung in den Gästen zu erbringen. Nach dem 0:0 Unentschieden gegen Soligorsk im Hinspiel gewann man nämlich das zweite Duell problemlos mit 2:0, was sicherlich auch einen positiven Einfluss auf die Stimmung im Team ausübt. Kann Sheriff den Heimvorteil ausnutzen und sich somit für die nächste Turnierphase qualifizieren? Unser Experte suchte die wichtigsten Informationen heraus!

    FC Sheriff: Äußerst heimstarke Mannschaft

    Der aktuelle moldawische Meister zeigte schon in der ersten Quali-Runde, dass der letztjährige Einzug in die Gruppen der UEFA Champions League alles andere als ein Zufall war. Sheriff erwies sich beim Duell gegen Zrinjski als äußerst kompakt und gut organisiert. Obwohl Zrinjski in den zwei Spielen ein paar gute Torchancen hatte, fanden die Bosnier nicht den Weg ins moldawische Tor. Im Hinspiel gegen Maribor sahen wir jedoch deutlich torgefährlichere Moldawier. Doch der Ballbesitz von 55% sowie die 9 Torschüsse reichten nicht aus, um sich einen Vorsprung fürs Rückspiel zu sichern.

    Die größte Gefahr für Maribor kommt definitiv vom Offensiv-Trio Pernambuco, Ouattara und Yansane. Hierbei handelt es sich um sehr schnelle Spieler, die insbesondere in der Transition gefährlich sein können. Der Chefcoach Stjepan Tomas darf sich zudem auf eine stabile Defensive verlassen, die vom Kapitän Stjepan Radeljic angeführt wird. Die beste Nachricht für die Moldawier kommt allerdings noch. Dabei handelt es sich um die Tatsache, dass Sheriff derzeit keine Verletzungsprobleme hat.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    20/7/2022
    NK Maribor
    0:0
    FC Sheriff Tiraspol
    Champions League
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Schwere Aufgabe für Maribor

    Genau wie Sheriff sicherte sich Maribor den Einzug in die zweite Quali-Runde erst im Rückspiel gegen Shakther Soligorsk. Allerdings hatte man dabei viel weniger Probleme als der nächste Gegner. Die Jungs von Radovan Karanovic waren dabei nämlich klar überlegen, was sich am Ballbesitz von 52% und sogar 18 Torschüssen erkennen lässt. Daraus ergaben sich zwei Tore von Roko Baturina. Der kroatische Stürmer traf außerdem im letzten Ligaspiel, sodass er die beste Option für eine bet365 Torschützenwette darstellt.

    Die Slowenen waren in der heimischen Liga bisher halbwegs erfolgreich. Vor dem 3:2 Sieg gegen Gorica am letzten Wochenende gab es nämlich einen klare 0:3 Heimniederlage gegen Radomlje. Demzufolge ist es klar, dass Maribor nicht nur viel Angriffspotential, sondern auch einige Abwehrschwächen hat. Für Probleme vor dem Rückspiel gegen Sheriff sorgen zudem ein paar wichtige verletzungsbedingte Ausfälle. Dabei handelt es sich um Martin Milec, Aleks Pihler und Marko Bozic, die am Dienstag vermutlich nicht zum Einsatz kommen werden.

    Unser Tipp

    Obwohl Sheriff seine Heimspiele derzeit nicht im eigenen Stadion austrägt, darf man den Heimvorteil in diesem Fall keinesfalls übersehen. Demzufolge sind die Moldawier bei TonyBet die klaren Favoriten auf den Sieg. Da Maribor im bisherigen Saisonverlauf einige Abwehrschwächen aufwies, empfehlen wir in erster Linie diese Wettoption. Allerdings ist auch die Wette „Beide erzielen ein Tor“ einen Versuch wert, da beide Teams sehr offensivstark sind. Wer sich dafür entscheidet, kann von einer unheimlich hohen 22bet Quote von 2,43 profitieren.

    FC Sheriff Tiraspol
    • Heimspiele nicht im eigenen Stadion
    • Bärenstarke Defensive
    • Gefährlich in der Transition
    NK Maribor
    • Attraktive Spielweise
    • Sieg im letzten Ligaspiel
    • Paar Probleme mit Verletzungen
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top