Quick Nav

    PSV vs Glasgow Rangers Tipps und Prognose – Champions League Qualifikation

    Wednesday 24 August 2022, 19:00
    PSV Eindhoven
    vs
    Glasgow Rangers
    1 - 1.71
    x - 3.95
    2 - 4.29
    1 - 1.8
    x - 4.2
    2 - 4.5
    1 - 1.68
    x - 3.99
    2 - 4.25

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Nach dem fantastischen Hinspiel und dem 2:2 Unentschieden in Schottland geht es für PSV und Glasgow Rangers am kommenden Mittwoch um den Einzug in die Gruppenphase der Champions League. Beide Teams befinden sich in beneidenswerter Form, sodass die Erwartungen vor dem Match sehr groß sind. In den letzten Aufeinandertreffen waren die Niederländer allerdings erfolgreicher, da Rangers keines der 3 letzten Duelle gewinnen konnte. Darüber hinaus gilt PSV als äußerst heimstark, was das Selbstvertrauen im Team von Ruud van Nisterlooy sicherlich positiv beeinflusst. Doch die Schotten zeigten mit dem letztjährigen Einzug ins Finale der Europa League, dass sie in keinster Weise zu unterschätzen sind. Wer macht den Schritt in die Gruppenphase der Champions League? Die nächsten Zeilen liefern die umfangreiche Analyse unseres Fußballexperten!

    Perfekter Saisonstart von PSV Eindhoven

    Die niederländische Fußballlegende Ruud van Nisterlooy brauchte nicht lange, um sich in seiner neuen Rolle als Chefcoach zurechtzufinden. Nach der Amtsübernahme zum Saisonbeginn gab es nämlich 6 Pflichtspiele mit 4 Siegen und 2 Unentschieden. Das Ganze begann mit dem 5:3 Erfolg gegen den Erzrivalen Ajax Amsterdam im niederländischen Super Sup. Obwohl man in der dritten Quali-Runde der Champions League mit Monaco einen starken Gegner erwischte, konnte man sich mit einem 3:2 Heimsieg im Rückspiel (Hinspiel 1:1) in die Playoffs durchsetzen.

    Für Optimismus sorgen zudem die Leistungen in den ersten beiden Ligaspielen als PSV genauso viele Siege feierte. Das Team des Ex-Stürmers Ruud van Nisterlooy erwies sich dabei als äußerst offensivstark, da PSV sogar 9 Ligatore erzielte. Im Rampenlicht standen die Mittelfeldspieler Cody Gakpo (2 Tore und 1 Assist) und Xavi Simons (2 Tore und 2 Assists). Der Erstgenannte wirkte auch im Hinspiel gegen Glasgow sehr gut, sodass ihn die Schotten definitiv nicht aus den Augen verlieren dürfen. Van Nisterlooy kann sich am Mittwoch allerdings nicht auf den gesamten Kader verlassen. Während der Innenverteidiger Armando Obispo gelbgesperrt ist, kämpfen Madueke, Vertessen und Vinicius mit Verletungsproblemen, sodass deren Einsätze fraglich sind.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    16/8/2022
    Glasgow Rangers
    2:2
    PSV Eindhoven
    Champions League
    17/3/2011
    Glasgow Rangers
    0:1
    PSV Eindhoven
    Europa League
    10/3/2011
    PSV Eindhoven
    0:0
    Glasgow Rangers
    Europa League
    20/10/1999
    Glasgow Rangers
    4:1
    PSV Eindhoven
    Champions League
    28/9/1999
    PSV Eindhoven
    0:1
    Glasgow Rangers
    Champions league
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Was kann der letztjährige Europa League-Finalist?

    Genau wie PSV wird Glasgow Rangers von einer echten niederländischen Fußballlegende in Gestalt von Giovanni van Bronckhorst betreut. Der ehemalige Nationalspieler feierte schon in der Vorsaison große Erfolge, da sich Rangers nicht nur die schottische Vizemeisterschaft, sondern auch den Einzug ins Finale der Europa League sicherte. Obwohl es bislang keine Titel für den populären Gio gab, ist klar, dass er als Coach eine sehr gute Arbeit macht.

    Dies war auch im bisherigen Verlauf der aktuellen Saison zu erkennen. Rangers gewann nämlich 3 der 4 Ligaspiele in Schottland und zeigte dabei insbesondere in der Offensive (10 Tore) reichlich Gutes. Am letzten Wochenende gab es allerdings einen kleinen Rückschlag, da Rangers ein 2:2 Unentschieden gegen Hibernians verzeichnete. Das Team von Gio van Brockhorst sah dabei jedoch sogar zwei Rote Karten, sodass das Endergebnis nicht gerade überraschend ist. Gegen PSV fehlen nicht nur der gelbgesperrte Connor Goldson, sondern auch die verletzten Offenspivspieler Hagi und Roofe.

    Unser Tipp

    Trotz der äußerst guten Form bei Rangers genießt PSV aufgrund des Heimvorteils bei TonyBet den Favoritenstatus. Allerdings empfehlen wir diese Option eher zu überspringen. Beide Teams pflegen nämlich eine attraktive Spielweise und waren im bisherigen Saisonverlauf sehr offensivstark. Demnach tippen wir in erster Linie auf „Beide erzielen ein Tor“ mit einer bet365 Quote von 1,66. Das ist jedoch nicht alles von unserem Wettexperten. Da wir ein offenes Duell erwarten, kann man es ruhig auch mit „Mehr als 2,5 Tore“ mit einer 22bet Quote von 1,70 versuchen.

    PSV Eindhoven
    • Sehr angriffsstarkes Team
    • Perfekter Ligastart
    • Gelbsperre Armando Obispo
    Glasgow Rangers
    • Unentschieden im letzten Ligaspiel
    • Bärenstarke Offensive
    • Gelbsperre Connor Goldson
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top