Prognose und Tipps zu Austria Wien – Rapid Wien: Admiral Bundesliga

Sonntag 29 August 2021, 17:00 Generali-Arena
FK Austria Wien
vs
Rapid Wien

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Das Topspiel des sechsten Spieltags und ein wahrer Fußballklassiker in Österreich zwischen Austria und Rapid Wien steigt am Sonntag dem 29. August. Die Veilchen kommen ins Spiel in einer deutlich schlechteren Stimmung, da es bisher nur drei Punkte und keinen einzigen Saisonsieg gab. Dementsprechend müssen die Jungs von Manfred Schmid ihr Bestes geben, um für Ruhe unter den eigenen Fans zu sorgen. Anderseits haben die Grün-Weißen die Form deutlich verbessert und drei letzte Pflichtspiele souverän gewonnen. Was darf man beim Stadtderby auf der Rechnung haben? Unser Experte für Sportwetten präsentiert alle wissenswerten Fakten!

Enttäuschende Saisonleistung der Veilchen aus Wien

Schon ein flüchtiger Blick auf die Tabelle der Admiral Bundesliga reicht aus, um die Enttäuschungsmannschaft ausfindig zu machen. Tatsächlich liegt die bisherige Saisonleistung der Veilchen weit unter dem erwarteten Niveau, da es bisher lediglich drei Punkte und keinen Saisonsieg gab. Demnach überrascht es nicht, dass Austria Wien ganz unten in der Tabelle liegt.

Der neue Chefcoach Manfred Schmid musste außerdem auch im internationalen Wettbewerb eine große Pleite hinnehmen. Die Veilchen verabschiedeten sich nämlich schon in der Qualifikation von der UEFA Europa League, und zwar gegen den krassen Außenseiter Breidablik. Austria Wien spielte bisher meistens in einer 4-3-1-2 Formation, woraus sich 8,6 Torschüsse und 2,2 Großchancen pro Begegnung entwickeln.

Die größte Enttäuschung im Kader ist der Neuzugang Marvin Martins, der fürs kommende Duell verletzungsbedingt ausfällt. Im Gegensatz dazu erbrachten seine Partner in der Abwehrreihe Markus Suttner, Johannes Handl und Christian Schoissengeyr relativ gute Leistungen. Anderseits spielt Marko Duricin die erste Geige im Sturm, da er das gegnerische Netz bisher dreimal traf.

Rapid Wien: Drei Siege in Folge

Anders als der Erzrivale aus Wien starteten die Grün-Weißen durchaus gut in die neue Saison der Admiral Bundesliga. Obwohl es bisher zwei Niederlagen gab, kann der Trainer Dietmar Kuhbauer mit der generellen Leistung seiner Jungs zufrieden sein. Rapid Wien sah bisher nämlich in beiden Richtungen ziemlich gut aus.

Den Beweis dafür finden wir in der Statistik. Die Grün-Weißen kontrollieren den Ball nämlich durchschnittlich 53,4% der Zeit und spielen solide 2,2 große Torchancen pro Ligaspiel heraus. Trotz der fünf kassierten Treffer wirkt die Verteidigung auch äußerst stabil und kompakt, da die Abwehrspieler 19,4 Tackles machen und sogar 23,2 Bälle je Spiel abwehren.

Beim letzten Ligaspiel und dem klaren 3:0 Heimsieg gegen den SV Ried fiel in erster Linie der Mittelfeldspieler Robert Ljubicic mit einem Tor und einer Vorlage auf. Doch die größte Gefahr für die Veilchen stellen Taxiarchis Fountas mit 4 Ligatreffern und Ercan Kara mit einem Tor und zwei Assists dar. Mitte der Woche schafften die Grün-Weißen mit einem 3:2 Sieg gegen Zorya Luhanks den Sprung in die Gruppenphase der UEFA Europa League. Ein großes Problem für Kuhbauer ist die Verletzung von Richard Strebinger, der bisher auf der Torlinie gesetzt war.

Unser Tipp

Da es sich hier um ein echtes Stadtderby handelt, erwarten wir ein ausgeglichenes, hart umkämpftes Match mit vielen Zweikämpfen. Trotzdem sind wir der Meinung, dass Rapid Wien die besseren Chancen auf den Sieg hat. Demzufolge ist die bet365 Quote auf den Sieg der Grün-Weißen niedriger und liegt bei 2,15. Allerdings ist das kommende Derby die perfekte Möglichkeit für die Veilchen, um den Ausweg aus der Krise zu finden. Daher scheint auch die Wette „Beide erzielen ein Tor“ mit einer 22bet Quote von 1,63 als sehr verlockend.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top