Prognose und Tipps zu Austria Wien – WSG Tirol: Admiral Bundesliga

Sonntag 01 August 2021, 17:00 Generali-Arena
FK Austria Wien
vs
WSG Tirol

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Das dritte Sonntagsspiel in der höchsten Klasse des österreichischen Fußballs bestreiten Austria Wien und WSG Tirol. Trotz des 2:1 Erfolgs am ersten Spieltag könnte die Atmosphäre im Team aus der Hauptstadt sicherlich besser sein. Die Veilchen haben sich während der Woche nämlich vom internationalen Wettbewerb verabschiedet, was sicherlich für lange Gesichter unter deren Fans sorgt. Allerdings ist auch die Stimmung im Team der WSG Tirol nicht auf einem hohen Niveau, da es am Saisonauftakt nur für ein 1:1 Unentschieden gegen FC Admira reichte. Die wichtigsten Infos in Bezug auf Bundesliga Wetten gibt es hier!

Was darf man von den Veilchen erwarten?

Der Regen am Anfang des Spiels gegen SV Ried war definitiv nicht das Einzige, was dem neuen Chefcoach Manfred Schmid bei seinem Debüt Sorgen machte. Sofort nach dem Anpfiff war nämlich klar, dass das europäische Spiel in der Conference League negative Auswirkungen auf die Mannschaft hatte.

Erst in der 15. Minute kam eine der wenigen Torchancen der Veilchen in der ersten Halbzeit. Diese Standardsituation war allerdings fast schon das Einzige, was die Gäste vor der Pause machen konnten. Zwar kontrollierte Austria mit sogar 72% Ballbesitz den Spielverlauf, aber trotzdem lagen die Hausherren in der 67. Minute mit 2:0 in Führung.

In den Schlussminuten des Spiels war es etwas besser aus der Sicht der Veilchen. Die eine herausgespielte Torchance verwandelte nämlich Benedikt Pichler in ein Tor. Nach dieser Pleite kam es noch schlimmer, da Austria gegen den Außenseiter aus Island verlor und dadurch aus dem internationalen Wettbewerb ausschied. Positive Leistungen im bisherigen Saisonverlauf erbrachten lediglich die Verteidiger Markus Suttner und Georg Teigl, sowie der eben erwähnte Stürmer Benedikt Pichler.

WSG Tirol: Sind neue Punkte möglich?

Im Gegensatz zum nächsten Gegner dürfte sich die WSG Tirol im Eröffnungspiel der Bundesliga vor heimischer Kulisse beweisen. Dabei ging es allerdings gegen die gut organisierte Mannschaft von FC Admira, sodass den Tirolern nicht gerade eine einfache Aufgabe bevorstand.

Der Cheftrainer der WSG Tirol entschied sich für eine 3-4-1-2 Formation mit sogar vier Neuverpflichtungen in der Startelf. Sowohl der Start als auch die gesamte erste Spielzeit ging ans Heimteam, da die Tiroler im Laufe der ersten 45 Minuten 58% Ballbesitz hatten und daraus 2 Großchancen kreierten. Besonders auffällig wirkt die Großchance von Tobias Anselm, die er nicht in die Führung verwandeln konnte.

Doch die Belohnung dafür kam bald nach der Pause. Nach einer sehr schönen Aktion fand nämlich Maxime Awoudja in der 60. Minute den Weg ins gegnerische Tor. Auch daraufhin waren die Tiroler besser am Platz, sodass sie ein paar Mal äußerst torgefährlich in der gegnerischen Hälfte waren. Die Heimmannschaft schaffte allerdings nicht bis zum Ende durchzuhalten, da der FC Admira in der 93. Minute zum Ausgleichstor kam. Die individuellen Leistungen von Leon Klassen, Thanos Petsos und Maxime Awoudja sorgen trotzdem für Optimismus beim Trainer Thomas Silberberger.

Unser Tipp

Gemäß der großen individuellen Qualität im Kader steht Austria Wien mit einer bet365 Quote von 1,90 als der Favorit im bevorstehenden Match fest. Allerdings gab es bisher bei den Veilchen einige Abwehrschwächen, sodass man es seelenruhig auch mit der Wette „Beide erzielen ein Tor“ versuchen kann. Diesbezüglich bietet 22bet eine schöne Quote von 1,63. Ein weiterer Grund dafür ist die Tatsache, dass die Veilchen ihr letztes Spiel erst vor 3 Tagen bestritten haben.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top