Prognose und Tipps zu Sturm Graz – Austria Wien: Admiral Bundesliga

Sonntag 22 August 2021, 17:00 Merkur Arena
Sturm Graz
vs
FK Austria Wien

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Nach drei Ligasiegen und nur einer Niederlage gegen den aktuellen Meister RB Salzburg geht es für Sturm Graz zum Derbyspiel gegen Austria Wien. Für zusätzlichen Optimismus in den Reihen des Gastgebers sorgt der 1:3 Auswärtserfolg in der UEFA Europa League gegen den slowenischen Meister NŠ Mura. Im Gegensatz dazu sieht die Situation im Kader von Austria Wien völlig anders aus, da die Veilchen bisher nur zwei Punkte sammelten und somit auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen. Kann Austria Wien im Topspiel endlich an den ersten Dreier kommen? Unser Experte nahm das Ganze unter die Lupe!

Nahezu perfekter Saisonstart für Sturm Graz

Die Schwarz-Weißen aus Graz haben allem Anschein nach nicht lange gebraucht, um eine gute Saisonform zu erreichen. Das war schon nach dem ersten Pflichtspiel klar als die Grazer einen 9:0 Kantersieg im ÖFB-Cup feierten. Eine Woche später kam allerdings die Erste und bisher einzige Niederlage im bisherigen Saisonverlauf und zwar gegen den Titelverteidiger RB Salzburg.

Doch es dauerte nicht lange bis sich die Grazer davon erholten. In den nächsten drei Ligaspielen gab es nämlich genauso viele Siege, sodass Sturm derzeit mit neun Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz steht. Ein besonderes Lob verdient die Angriffsreihe der Mannschaft, die bisher 11 Ligatore erzielte. Allerdings ist das alles andere als überraschend, da das Team von Christian Ilzer durchschnittlich 3,3 Großchancen pro Spiel herausspielt.

Demzufolge fielen in erster Linie die Stürmer Jantscher und Yeboah mit überragenden individuellen Leistungen auf. Während Jakob Jantscher bisher sogar 4 Torvorlagen verzeichnete, traf sein Partner Kelvin Yeboah dreimal das gegnerische Netz. Ilzer setzt generell auf eine offensive Spielweise, sodass die Veilchen aus Wien sicherlich Schwierigkeiten haben werden das eigene Tor zu verteidigen. Die gute Form im Sturm kam auch beim 3:1 Auswärtssieg gegen Mura in der Europa League im Laufe der Woche zum Vorschein.

Findet Austria Wien den Ausweg aus der Krise?

Mit nur zwei Punkten und keinem einzigen Saisonsieg gehört der unpopuläre Titel des Enttäuschungsteams in der Admiral Bundesliga unumstritten den Veilchen aus Wien. Angesichts der ziemlich schwachen Gegner am Saisonstart wirkt solch ein Ergebnis umso mehr beunruhigend für die Fans von Austria Wien.

Die Veilchen sorgten allerdings auch im internationalen Wettbewerb für lange Gesichter unter den eignen Fans. Tatsächlich schied das Team von Manfred Schmid gegen den Außenseiter Breidablik aus, sodass der neue Cheftrainer definitiv viel Grund zur Sorge hat. Obwohl die Veilchen einen soliden durchschnittlichen Ballbesitz von rund 50% und 2,3 Großchancen verzeichnen, schafften sie bisher lediglich drei Ligatore zu erzielen.

Demnach ist es klar, dass insbesondere der Mittelstürmer Marco Djuricin weit weg von der erhofften Form ist. Darüber hinaus erwies sich auch der Neuzugang in der Verteidigung Marvin Martins bisher nicht als die richtige Investition. Allerdings gibt es auch ein paar Spieler, die ein Lob für deren Leistungen verdienen. Dazu gehören die Abwehrspieler Markus Suttner und Johannes Handl, sowie der Mittelfeldspieler Dominik Fitz.

Unser Tipp

Die großen Rivale Sturm Graz und Austria Wien haben bisher 17 Spiele bestritten. Dabei waren die Veilchen mit 8 Siegen etwas besser. Außerdem gab es 7 Erfolge von Sturm und 2 Punkteteilungen. Trotzdem ist Austria Wien bei bet365 im bevorstehenden Duell klarer Außenseiter. Angesichts der bisherigen Saisonform sind wir derselben Meinung, sodass wir an erster Stelle den Sieg von Sturm Graz empfehlen. Wem diese Option unsicher wirkt, kann es seelenruhig mit „Beide erzielen ein Tor“ versuchen. Der von uns positiv begutachtete Bookie 22bet stellt dafür eine gute Quote von 1,69 zur Verfügung.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top