Österreich und Deutschland bei Olympia 2021: Rückblick aufs Wochenende

Rückblick auf die Medaillenkämpfe von Österreich und Deutschland

Die besten Sportler aus Österreich und Deutschland haben auch am vergangenen Wochenende die Medaillenspiegel dieser Länder in die Höhe getrieben. Während es für Österreich für Bronze im Diskuswerfen reichte, holte Alexander Zverev bei den Olympischen Spielen die vierte Goldmedaille für Deutschland. Alle wichtigen Fakten über die Medaillenkämpfe dieser beiden Länder gibt es in den folgenden Zeilen!

Tennis: Große Erfolge für Deutschland!

Gemäß der bet365 Quote von rund 3,0 war der Tischtennisspieler Dimitrij Ovtcharov klarer Außenseiter im Spiel um den dritten Platz. Trotzdem sorgte der deutsche Profi für eine große Überraschung und gewann nach sieben Sätzen die Bronzemedaille. In Bezug auf Tennis kam es für die Deutschen allerdings noch besser.

Nach dem Halbfinalsieg gegen den Favoriten Novak Djokovic schaffte Alexander Zverev nämlich auch im Endspiel als der Sieger vom Platz zu gehen. Der Deutsche verzeichnete einen souveränen 6:3; 6:1 Erfolg gegen den Russen Karen Khachanov. Den Weg aufs Treppchen gingen auch das Judoteam und der Schwimmer Florian Wellbrock. Beide holten die Bronzemedaillen für Deutschland.

Die Basketballer mit Chefcoach sicherten sich das Ticket fürs Viertelfinale. Dort warten die Slowenen mit dem NBA-Star Luka Doncic, sodass die Aufgabe sicherlich nicht leicht sein wird. Im Viertelfinale steht auch die Handballnationalmannschaft. Allerdings ist der Gegner mit Ägypten nicht so stark wie im Basketballturnier.

Bronze für Lukas Weißhaidinger!

Nach dem fantastischen Resultat in der Qualifikation ging es für Lukad Weißhaidinger am 31. Juli ins Finale beim Diskuswefen. Trotz der sehr starken Konkurrenz belegte der Österreicher mit einer Weite von 67,07 Metern den dritten Platz und holte somit die insgesamt fünfte olympische Medaille für sein Land. Zuvor gewann Magdalena Lobnig im Rudern die Bronzemedialle für Österreich. Die anderen Sportler hatten in ihren Medaillenkämpfen keinen Erfolg. Doch in Anbetracht der beiden dritten Plätze darf Österreich mit dem vergangenen Wochenende durchaus zufrieden sein.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top