NFL Playoff Picture: Kampf um den Superbowl

Vorhersage zu den NFL Playoffs 2022

Nach der hochspannenden regulären Saison kämpfen die besten NFL-Teams um den Einzug in den Superbowl. Das Ganze fing letzte Woche mit der Wildcard-Runde an, die uns zahlreiche fantastische Plays bescherte. Die ersten Wildcard-Spiele waren zudem äußerst punktereich, sodass die Erwartungen vom bevorstehenden Playoff sehr groß sind. Aufgrund dessen ist es klar, dass das kommende Wochenende auch aus der Sicht der Wettfreunde sehr interessant wirkt. Doch wie stehen die Chancen der Teams im NFL-Playoff? Welche Quoten sollte man keinesfalls verpassen? Unser Experte analysierte jedes der vier Spiele!

NFC: Zwei spannende Begegnungen

Genau wie der reguläre Teil der Saison versprechen uns die zwei Playoff-Spiele in der NFC Spaß und Spannung vom Feinsten. Beim Ersten davon handelt es sich ums Duell des Titelverteidigers aus Tampa Bay und der Los Angeles Rams. Die Buccaneers mit den Superstars Tom Brady und Rob Gronkowski hatten in der ersten Runde gegen die Philadelphia Eagles keinerlei Probleme. Darüber hinaus zeigten die Buccaneers insbesondere in der Offensive reichlich Gutes, da sie ganze 31 Punkte erzielten. Das Gleiche gilt allerdings auch für die LA Rams, die das Duell gegen Arizona leichter als erwartet gewannen. Demzufolge sollte man sich beim Wetten nicht aufs Endergebniss, sondern eher auf die Gesamtanzahl der Punkte fokussieren (Über 48,5).

Im zweiten Spiel treffen die San Francisco 49ers und die Green Bay Packers aufeinander. Die 49ers sorgten mit dem Sieg gegen die Dallas Cowboys für die größte Überraschung in der Wildcard-Runde. Der wichtige Abwehrspieler Nick Bosa hat sich dabei allerdings verletzt, sodass sein Einsatz gegen die Packers in Frage steht. Das Team um Aaaron Rodgers gilt nicht nur deswegen als der klare Favorit auf den Sieg. Tatsächlich waren die Packers mit 13 Siegen und 4 Niederlagen das beste Team der regulären Saison. Demnach empfehlen wir in erster Linie die bet365 Wette auf deren Sieg. Wem die Quote von 1,40 nicht hoch genug ist, kann es ruhig auch mit der Handicap-Option versuchen.

AFC: Josh Allen vs Patrick Mahomes

Obwohl die beiden NFC-Duelle hochinteressant wirken, steht die Begegnung der Quarterbacks Josh Allen und Patrick Mahomes definitiv im Rampenlicht dieser Playoff-Runde. Beide Spieler überzeugten in der Wildcard-Runde auf ganzer Linie. Dies bezieht sich in erster Linie auf Allen, der seine Buffalo Bills zu einem klaren 47:17 Erfolg gegen New England führte. Mahomes spielte allerdings auch fantastisch, sodass Kansas City gegen Pittsburgh problemlos mit 42:21 gewann. Aufgrund der überragenden Offensivleistungen beider Teams empfehlen wir primär die Wette auf mehr als 54,5 Punkte im Spiel.

Trotz der Verletzung des Führungsspielers Derrick Henry sicherten sich die Tennessee Titans den ersten Platz in der regulären Saison der AFC. Laut den Medienberichten hat sich der Running Back jedoch davon erholt, sodass er gegen die Cincinnati Bengals vermutlich im Kader stehen wird. Obwohl die Bengals mit Joe Burrow eine überraschend gute Saison spielen, wirkt die Wette „Sieg Titans“ als eine sichere Option. Trotzdem ist die 22bet Quote mit 1,51 sehr verlockend, weshalb man diesen Tipp zweifellos nicht verpassen darf.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top