Quick Nav

    Wolfsburg vs Mönchengladbach Tipps und Prognose – Deutsche Bundesliga

    Samstag 15 October 2022, 16:30 Volkswagen Arena
    VfL Wolfsburg
    vs
    Borussia Mönchengladbach
    1 - 2.64
    x - 3.84
    2 - 2.65
    1 - 2.60
    x - 3.40
    2 - 2.62

    *Geschäftsbedingungen gelten! 18+

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Am Samstag um 15:30 Uhr treffen die alten Bekannten Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach zum ersten Mal in dieser Saison aufeinander. Obwohl beide Teams am Saisonstart gewisse Formprobleme hatten, dürfen sie mit viel Zuversicht ins nächste Ligaduell gehen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Wölfe, die mit 22 Siegen in 45 Duellen mehr Erfolg in den bisherigen Aufeinandertreffen hatten. Außerdem gab es 9 Unentschieden sowie 14 Siege der Fohlenelf. Die jüngere Geschichte gehört jedoch den Gladbachern, da Borussia keines der 5 letzten Spiele gegen Wolfsburg verlor. Darüber hinaus verzeichnete Gladbach am letzten Wochenende einen hohen 5:2 Sieg gegen Köln, was die Atmosphäre im Kader unumstritten positiv beeinflusst. Können die Wölfe ihren Heimvorteil ausnutzen und somit den dritten Ligasieg einfahren? Alle Infos zusammen mit den besten Wett Tipps sind den folgenden Textabschnitten zu entnehmen!

    Etwas bessere Form des Teams von Niko Kovac

    Nach der durchaus erfolgreichen Vorbereitungsphase (3 Siege und ein Unentschieden) und dem Pokalsieg gegen CZ Jena erwartete man in Wolfsburg verständigerweise viel Gutes vom neuen Trainer Niko Kovac. Am Saisonauftakt in der Bundesliga kam es allerdings nicht dazu, da die Wölfe keines der 5 ersten Ligaduelle gewinnen konnten. Die Form hat sich zuletzt verbessert, sodass Wolfsburg in 4 letzten Bundesliga-Spielen 2 Siege sowie jeweils ein Unentschieden und eine Niederlage verzeichnete.

    Das größte Problem der Wölfe war unumstritten die Angriffsform, da man bislang lediglich 9 Ligatore erzielte. Dies war auch beim letztwöchigen 1:1 Unentschieden gegen Augsburg zu erkennen. Obwohl Wolfsburg dabei sogar 5 Großchancen herausspielte, hat man sogar 4 davon verpasst, sodass man mit dem Endergebnis sicherlich nicht zufrieden sein kann. Allerdings gibt es auch eine gute Nachricht für Niko Kovac. Abgesehen vom abgeschriebenen Max Kruse sind nämlich alle anderen Spieler im Kader einsatzbereit.

    Ergebnisse der letzten Spiele
    26/2/2022
    Borussia Mönchengladbach
    2:2
    VfL Wolfsburg
    Bundesliga
    2/10/2021
    VfL Wolfsburg
    1:3
    Bundesliga
    14/2/2021
    VfL Wolfsburg
    0:0
    Bundesliga
    17/10/2020
    Borussia Mönchengladbach
    1:1
    VfL Wolfsburg
    Bundesliga
    16/6/2020
    Borussia Mönchengladbach
    3:0
    VfL Wolfsburg
    Bundesliga
    Wett-Credits bis Zu 100€*

    *Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

    Mönchengladbach: Souverän am letzten Wochenende

    Anders als die Wölfe startete die Fohlenelf mit Chefcoach Daniel Farke nahezu perfekt in die neue Saison. Nach dem 9:1 Kantersieg im DFB-Pokal verzeichnete man in den 4 ersten Ligaspielen nämlich jeweils 2 Siege und Unentschieden. Die Formkurve ging danach allerdings etwas nach unten, sodass Gladbach 2 der 5 letzten Ligaduelle verlor. Trotzdem konnte man bislang solide 15 Punkte sammeln, was aktuell für den 5. Tabellenplatz ausreicht.

    Die Fohlenelf spielte bisher generell sehr offensiv. Den besten Beweis dafür liefern die Durchschnitte von 55,4% Ballbesitz sowie 13,8 Torschüsse und 3 kreierte Großchancen pro Spiel. Genau wie im Falle von Wolfsburg war die Effizienz der Sturmreihe jedoch nicht auf dem erwarteten Niveau, da Gladbach durchschnittlich 1,7 Großchancen je Ligaduell verpasst. Beim 5:2 Sieg gegen Köln am letzten Wochenende hatte man offenbar keine Probleme mit der Chancenverwertung, sodass Kovac optimistisch in den nächsten Spieltag gehen darf. Allerdings kann er nicht auf alle Spieler rechnen, da Itakura, Neuhaus und Wolf mit Verletzungen kämpfen.

    Unser Tipp

    Obwohl Gladbach in 5 letzten Aufeinandertreffen erfolgreicher war, gibt es am Samstag bei TonyBet keinen echten Favoriten auf den Sieg. Demnach fokussierten wir uns beim Tippen auf Tore. Beide Teams verfügen nämlich über viel Angriffspotential, weshalb uns in erster Linie die bet365 Wette „Beide erzielen ein Tor“ gefällt. Außerdem kann man es ruhig auch mit „Mehr als 2,5 Tore“ bei 22bet versuchen, da 3 der 5 letzten Aufeinandertreffen mit 3+ Treffern endeten.

    VfL Wolfsburg
    • Sieglos in 5 letzten Aufeinandertreffen
    • 1,3 Gegentore pro Ligaspiel
    • Keine Verletzungen
    Borussia Mönchengladbach
    • Souverän am letzten Spieltag
    • Probleme mit der Chancenverwertung
    • Itakura, Neuhaus und Wolf verletzt
    Teilen
    Dieter
    Über den Autor

    Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

    Back to Top