Prognose und Tipps zu SV Ried – Austria Klagenfurt: ÖFB Cup

Freitag 04. Februar 2022, 21:30 josko ARENA
SV Ried
vs
Austria Klagenfurt

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Am Freitag um 19:20 Uhr steigt wohl das interessanteste Duell dieser Phase des ÖFB-Cup zwischen den SV Ried und Austria Klagenfurt. Beide Teams dürfen mit der Hinrunde zufrieden sein, da sie den ersten Saisonteil in der oberen Tabellenhälfte abgeschlossen haben. Darüber hinaus kam auch der Einzug ins Pokal-Viertelfinale, sodass man auch auf internationale Wettbewerbe hoffen kann. Der beste Beweis der Ausgeglichenheit dieser Mannschaften kommt allerdings noch, da sogar vier der bisherigen Aufeinandertreffen mit einem Unentschieden endeten. Außerdem gab es noch einen Sieg von Austria, sodass die Rieder noch immer auf ihren ersten Triumph warten. Wird es schon amFreitag dazu kommen? Hier ist unsere Analyse zusammen mit den attraktivsten Wetttipps!

SV Ried: Erstes Pflichtspiel des neuen Trainers

Obwohl der SV Ried in der Hinrunde einige Turbulenzen auf der Bank erlebte, beeinflusste das nicht besonders negativ die Leistung. Die Rieder wurden nämlich bis zum Anfang November von Andreas Heraf geleitet, der aufgrund gesundheitlicher Probleme leider zurücktreten musste. Die Interimslösung Andreas Heinle wurde dann am 1. Jänner durch Robert Ibertsberger ersetzt, der somit gegen Austria sein Pflichtspieldebüt feiert.

Der ehemalige Coach von St. Pölten wartete allerdings nicht lange, um den Kader seinen Vorstellungen anzupassen. Demzufolge waren die Rieder in der Transferperiode ziemlich aktiv. Den wichtigsten Abgang stellt sicherlich der Innenverteidiger Constantin Reiner dar, der ganze 16 Ligaspiele bestritt. Zudem verabschiedete sich der SV Ried auch vom Brasilianer Valdir. Sein Ersatz kam jedoch sehr schnell, und zwar in Form von Nene Dorgeles, der in 16 Spielen für Liefering in der zweiten Liga sogar 8 Tore und 7 Vorlagen verzeichnete.

Abgesehen vom jungen Flügelflitzer kamen der Mittelstürmer Robin Ungerath (Wacker Burghausen) und der rechte Außenverteidiger Josef Weberbauer (Grazer AK). Der neue Coach kann trotzdem nicht seelenruhig sein, da der wichtige Stürmer Seifedin Chabbi wegen einer Verletzung nicht einsatzbereit ist.

Tolle Hinrunde für Austria Klagenfurt

Der erste Teil der Saison könnte aus der Sicht von Austria Klagenfurt kaum besser aussehen. Der diesjährige Aufsteiger verzeichnete nämlich einige fantastische Ergebnisse, wobei der 2:1 Sieg gegen RB Salzburg zweifellos das Rampenlicht einnimmt. Am Ende reichte es für 25 Ligapunkte und somit für einen hohen vierten Tabellenplatz.

Peter Pacult entschied sich trotzdem das Team in fast allen Reihen zu verstärken. Für die meisten lächelnden Gesichter unter den Fans sorgte die Rückkehr des Publikumslieblings Rajko Rep. Der erfahrene Slowene kam ablösefrei von Sepsi OSK und wird sicherlich für eine Erfrischung im offensiven Mittelfeld sorgen. Darüber hinaus verpflichtete Austria auch Lukas Fridrikas, Patrick Hasenhüttl und Alexander Fuchs. Die neuen Spieler zeigten schon ihre Wirkung, da die Klagenfurter die Vorbereitungsphase mit 3 Siegen und einem Unentschieden beendeten.

Unser Tipp

In Anbetracht der bisherigen Saisonleistung und der früheren Aufeinandertreffen sollte man definitiv ein sehr ausgeglichenes Spiel erwarten. Dementsprechend wäre es vermutlich besser die bet365 Wette auf den Sieg eines Teams zu überspringen. Stattdessen empfehlen wir die Option „Beide erzielen ein Tor“ mit einer 22bet Quote von 1,71. Der Hauptgrund dafür liegt in der Tatsache, dass vier der letzten Duelle dieser Mannschaften mit Treffern in beiden Netzen beendet wurden. Wer nach einer höheren Quote sucht, kann es darüber hinaus mit dem genauen Ergebnis 1:1 versuchen.

Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top