Prognose und Tipps zu Sturm Graz – Austria Wien: Admiral Bundesliga

Sonntag 10 April 2022, 17:00 Merkur Arena
Sturm Graz
vs
FK Austria Wien

*Geschäftsbedingungen gelten! 18+

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Das Ende der Woche in der Admiral Bundesliga ist wie immer fürs Derbyspiel reserviert. In diesem Fall handelt es sich dabei ums Duell zwischen Sturm Graz und Austria Wien. Jedes der vier letzten Aufeinandertreffen dieser Teams endete mit mindestens 3 Toren, sodass sich Fußballfreunde auf einen echten Leckerbissen freuen dürfen. Die kommende Begegnung ist zudem das direkte Duell um die Qualifikation für die Champions League, da diese Mannschaften um den zweiten Tabellenplatz kämpfen.

Obwohl die Grazer einen Vorsprung von drei Punkten haben, darf man die Wiener auf gar keinen Fall abschreiben. Die Rückrundenform der Veilchen ist nämlich nahezu perfekt, da Austria nach der Winterpause keine einzige Niederlage erlitt. Kann Sturm den Heimvorteil ausnutzen und somit dieser Erfolgsserie ein Ende setzen? Wir haben das Wichtigste analysiert!

Zwei Ligasiege in Folge für Sturm Graz

Die Mannschaft von Christian Ilzer ist definitiv auf dem besten Weg zur Qualifikation für die Champions League in der nächsten Saison. Obwohl die Grazer nach der Winterpause nicht genauso gut wie in der Hinrunde wirken, belegen sie noch immer den zweiten Tabellenplatz. Nach einem etwas schwächeren Start in die Rückrunde (3 Unentschieden, Niederlage und Sieg) verzeichnete man allerdings zwei Erfolge, was die Stimmung mit Sicherheit positiv beeinflusst.

Der Hauptgrund für die guten Ergebnisse in letzter Zeit sind zweifellos die Form der Angriffsreihe. Diesbezüglich gilt es primär Manprit Sakaria zu erwähnen, der drei Tore an den letzten beiden Spieltagen erzielte. Außerdem verdienen auch Jakob Jantscher und der Neuzugang Rasmus Höjlund ein ganz großes Lob für ihre Leistungen. In puncto Ausfälle könnte die Situation bei Sturm jedoch viel besser sein, da Geyrhofer, Ljubic und Mwepu das nächste Ligaspiel verpassen werden.

Ergebnisse der letzten Spiele
28/11/2021
FK Austria Wien
2:1
Sturm Graz
Admiral Bundesliga
22/8/2021
Sturm Graz
2:2
Admiral Bundesliga
14/3/2021
Sturm Graz
2:1
Admiral Bundesliga
5/12/2020
FK Austria Wien
0:4
Sturm Graz
Admiral Bundesliga
1/3/2020
Sturm Graz
1:1
Admiral Bundesliga
Wett-Credits bis Zu 100€*

*Nur für neue bet365 Kunden. Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits.

Fantastische Rückrunde von Austria Wien

Hätten die Veilchen aus Wien in der Hinrunde genauso gut wie in der Rückrunde gespielt, könnten sie sicherlich auch auf den Titel in der Admiral Bundesliga hoffen. Das Team von Manfred Schmid überzeugt nach der Winterpause auf ganzer Linie, da Austria keines der 7 Rückrundenspiele verlor. Die Formkurve ging zuletzt allerdings etwas nach unten. Obwohl Austria am letzten Spieltag gegen Austria Klagenfurt klar überlegen war (66% Ballbesitz und 17 Torschüsse) reichte es am Ende nur für ein Unentschieden.

Trotzdem dürfen die Veilchen mit Recht optimistisch ins nächste Ligaduell gehen. Dies liegt an der Tatsache, dass Austria in den 7 letzten Auswärtsspielen keine einzige Niederlage erlitt. In Bezug auf die individuelle Form verdient primär Marco Djuricin ein großes Lob, da der Stürmer an den drei letzten Spieltagen jeweils ein Tor erzielte. Darüber hinaus erbrachten auch Manfred Fischer, Eric Martel und Markus Suttner sehr gute Leistungen. Schmid muss gegen Sturm einen wichtigen Ausfall hinnehmen, da Georg Teigl wegen eines Kieferbruchs nicht zum Einsatz kommen wird.

Unser Tipp

Obwohl Austria in der Rückrunde noch immer ungeschlagen ist, spielt Sturm Graz mit einer 22bet Quote von 1,85 die Favoritenrolle. Allerdings empfehlen wir die Ergebnisswette zu überspringen und sich stattdessen auf Tore zu fokussieren. Auf jedem der vier letzten Duelle dieser Teams fielen mindestens 3 Tore, weshalb wir auf „Mehr als 2,5 Tore“ tippen. Bei bet365 erwischt man dabei eine unerwartet hohe Quote von 1,85.

Sturm Graz
  • 2 Heimspiele in Folge gewonnen
  • Top-Form von Manprit Sakaria
  • Geyrhofer, Ljubic und Mwepu verletzt
FK Austria Wien
  • Keine Niederlage in der Rückrunde
  • 7 Auswärtsspiele ungeschlagen
  • Überragender Marco Djuricin
Teilen
Dieter
Über den Autor

Vom König Fußball, über Handball, Basketball und Tennis, bis hin zu hierzulande beliebten Wintersportarten: Schon seit Jahren verpasse ich nichts Wichtiges bezüglich der Online-Wetten. Auf diesem Blog präsentiere Ich in erster Linie meine Tipps zur Admiral Bundesliga und der Champions League. Lust auf Top-Quoten? Das ist der perfekte Ort dafür!

Back to Top